Twitter So sieht das neu bezogene Büro in der Berliner "Factory" aus

Freitag, 15. Januar 2016
Die neuen Arbeitsräume von Twitter in Berlin
Die neuen Arbeitsräume von Twitter in Berlin
Foto: Twitter
Themenseiten zu diesem Artikel:

Twitter Hamburg Rowan Barnett Olympische Spiele


Twitter hat heute sein neues Büro in Berlin-Mitte eingeweiht, das nun dreimal so groß ist wie das vorherige. Im Hamburger Standort, wo das Unternehmen vor allem seine Vermarktung betreibt, hatte Twitter Deutschland bereits im Juni 2015 neue und größere Räume bezogen.

Typisch für ein Silicon-Valley-Unternehmen hat Twitter seine Räume mit allerlei technischem Schnick-Schnack ausgestattet. So gibt es etwa einen Tischkicker, der die Ergebnisse vollautomatisch - was auch sonst - twittert. Der Account @kickerberlin verkündet das Ergebnis mit den Nutzernamen im Netz. Eine Jukebox spielt außerdem die von den Mitarbeitern via Tweet gewünschten Songs. Wer an @tweetthebeat eine Nachricht mit "Interpret - Titel" schickt, bekommt den Titel abgespielt. Darüber hinaus zeigen große Monitore an den Wänden die aktuellsten Kurznachrichten an. Einen sinnvolleren Eindruck macht hingegen ein Studioraum, auch "Blueroom" genannt, in dem (Live-)Aktionen mit besonders erfolgreichen Twitter-Nutzern oder -Stars gedreht werden können. Es ist der fünfte "Blueroom" weltweit nach Sydney, Paris, Amsterdam und Rom.

Der Tischkicker twittert die Ergebnisse automatisch
Der Tischkicker twittert die Ergebnisse automatisch (Bild: Twitter)
Im "Blueroom" sind Aktionen mit Twitter-Stars geplant
Im "Blueroom" sind Aktionen mit Twitter-Stars geplant (Bild: Twitter)
Das neue Büro befindet sich auf dem Gelände der "Factory" in Berlin-Mitte, einem 16.000 Quadratmeter großen Gründer-Campus, in dem auch andere namhafte Unternehmen wie Soundcloud, Uber oder 6Wunderkinder ihre Arbeitsflächen gemietet haben. Twitter brüstet sich zudem damit, dass sich das neue Büro an einer sehr geschichtsträchtigen Stelle befindet: Eine der Außenwände war zu DDR-Zeiten Teil der Berliner Mauer.
Der "Factory"-Campus in Berlin
Der "Factory"-Campus in Berlin (Bild: Twitter)
"Twitter ist in Deutschland im letzten Jahr stark gewachsen - und dementsprechend unser Team auch. Mit diesen neuen Räumen haben wir die besten Voraussetzungen, um Twitter auch in 2016 weiter erfolgreich voranzutreiben," sagt Rowan Barnett, Senior Director Market Development & Media, bei Twitter DACH, Niederlande & Russland. "Es wird  ein sehr spannendes Jahr werden - nicht nur aufgrund der EM und den Olympischen Spielen sondern auch wegen vieler Produktneuheiten wie zum Beispiel ‘Twitter Moments’, die wir so schnell wie möglich auch nach Deutschland bringen werden." Heute Vormittag führte der Manager unter @TwitterDE einen Periscope-Rundgang durch die neuen Räume. Am zweiten Standort Hamburg, wo das Unternehmen vor allem seine Vermarktung betreibt, hatte Twitter Deutschland bereits im Juni 2015 neue und größere Räume in Hamburg-Ottensen bezogen. Vorher war das provisorische Twitter Office Hamburg in der HafenCity untergebracht. ron

Meist gelesen
stats