Travelbook.de Bild.de und Tripadvisor gehen auf Reisen

Dienstag, 08. Oktober 2013
Travelbook bietet Reisetipps und jede Menge User Generated Content
Travelbook bietet Reisetipps und jede Menge User Generated Content


Axel Springer baut sein digitales Portfolio weiter aus: Seit dem heutigen Dienstag ist das Reiseportal Travelbook.de online. Die Website vereint redaktionelle Beiträge von Bild.de mit Inhalten der beliebten Reisecommunity Tripadvisor. Ein cleveres Modell: Ein wesentlicher Teil der Inhalte besteht aus User Generated Content.
Axel Springer verspricht in seiner Pressemitteilung eine "einzigartige Kombination aus journalistischem Reisemagazin, digitalem Reiseführer, Erfahrungsberichten sowie umfangreiche Serviceangebote". Neben Reportagen, Serviceartikeln und Bildergalerien integriert Travelbook.de die Bewertungen und Kommentare der weltweit größten Reisecommunity Tripadvisor. Reisewillige können außerdem direkt über die Website Flüge oder Hotels buchen.

"Unsere strategische Kooperation verbindet die Erfahrungswerte der TripAdvisor-Community mit der journalistischen Kompetenz von Bild. Travelbook ist damit einmalig im Markt, weil es alles aus einer Hand bietet: Reise-Inspiration, Informationen, User-Feedback sowie die Möglichkeit, direkt die eigene Reise vorzubereiten", erklärt Donata Hopfen, Geschäftsführerin der Bild KG (vormals Bild Digital).

"Wir sind überzeugt, dass diese Partnerschaft unsere Vision, Reisenden dabei zu helfen, den perfekten Urlaub zu planen und zu erleben, unterstützt", ergänzt Severine Philardeau, Vice President of Global Partnerships von Tripavisor. "Tripadvisor stellt Travelbook dafür sein Herzstück zur Verfügung: aktuelle Inhalte von einer stetig wachsenden Reise-Community."

Tatsächlich machen die Bewertungen und Tipps von Tripadvisor den Löwenanteil der Inhalte von Travelbook.de aus, die redaktionellen Texte fallen eher knapp aus. Die technische Plattform wurde ganz offensichtlich von dem Modeportal Stylebook.de übernommen, für die Inhalte zeichnet Bild.de-Chefredakteur Manfred Hart verantwortlich. dh

Meist gelesen
stats