"The Voice of Germany" Smudo und Michi Beck werden neue Coaches

Donnerstag, 27. März 2014
Smudo und Michi Beck suchen künftig "The Voice of Germany" (Foto: Pro Sieben Sat 1)
Smudo und Michi Beck suchen künftig "The Voice of Germany" (Foto: Pro Sieben Sat 1)


Nach den Exodus zahlreicher Coaches von "The Voice of Germany" kann Pro Sieben Sat 1 zwei hochkarätige Nachfolger für Nena, The BossHoss & Co präsentieren: In der neuen Staffel nehmen Sumdo und Michi Beck von den Fantastischen Vier auf dem Doppelstuhl der Castingshow Platz.
Zuletzt schienen Pro Sieben und Sat 1 die Coaches bei "The Voice of Germany" auszugehen, nun können die Sender zwei prominente Neuzugänge für ihre erfolgreiche Castingshow vermelden: Smudo und Michi Beck begeben sich künftig auf die Suche nach den größten deutschen Gesangstalenten. "Die besten Coaches für die besten Stimmen: Mit Smudo und Michi Beck konnten wir ein Stück deutsche Musikgeschichte für 'The Voice of Germany' begeistern. Das macht uns ein bisschen stolz", freut sich Wolfgang Link, Geschäftsführer von Pro Sieben Sat 1 TV Deutschland: "Die Fantastischen Vier sind heute genauso frisch, überraschend und aktuell wie vor 25 Jahren. Mit ihrer Mischung aus Erfahrung und Lockerheit passen sie perfekt zu 'The Voice of Germany' und sind ein Riesengewinn für die Show und unsere Talente. Das wird fantastisch!"

Auch die neuen Coaches freuen sich auf ihre neue Aufgabe: "TVOG hat mich immer mit hundert Prozent Live-Konzept und sehr hohem Gesangsniveau beeindruckt. Schön, dass wir dabei sein dürfen! Michi und ich freuen uns sehr auf diese Herausforderung", sagt Smudo.

Anfang der Woche hatte Nena bekannt gegeben, dass sie aus der Show aussteigen wird, um sich wieder stärker ihren eigenen Projekten widmen zu können. Wenige Tage zuvor hatten auch The BossHoss ihren Rückzug verkündet. Wer neben Smudo und Michi Beck auf den beiden weiteren Drehstühlen Platz nehmen wird, steht noch nicht fest. "Wir können versichern: Kein Stuhl bleibt leer", hatte Pro Sieben Sat 1 kürzlich mitgeteilt. Zuletzt hatten der finnische Sänger Samu Haber (Sunrise Avenue) und Max Herre mit Nena und The BossHoss "The Voice of Germany" gesucht. dh
Meist gelesen
stats