"The Voice of Germany" Auch Nena verlässt die Jury

Montag, 24. März 2014
Jury-Mitglied Nena (Mitte) steigt bei "The Voice" aus (Bild: Pro Sieben)
Jury-Mitglied Nena (Mitte) steigt bei "The Voice" aus (Bild: Pro Sieben)


Die Jury von "The Voice of Germany" verliert ihr wohl größtes Aushängeschild: Sängerin Nena, seit Beginn der Castingshow vor drei Jahren mit dabei, steigt aus. Sie habe sich dazu entschlossen, um sich in diesem Jahr eigenen Projekten widmen zu können, wie sie auf ihrer Facebook-Seite bekannt gab. Bereits in der vergangenen Woche hatten The Boss Hoss ihren Ausstieg als Gesangscoaches bei "The Voice" verkündet.


"Die letzten Jahre waren herrlich. Ich durfte drei Voice-Staffeln miterleben und mitgestalten und habe dabei viele wundervolle Leute getroffen und coole Erfahrungen gemacht. Dafür bin ich dankbar und sicher werde ich den ganzen Rummel auch ein bisschen vermissen", verabschiedet sich Nena auf ihrer Facebook-Seite vom "The Voice"-Publikum. Dort erklärt die Sängerin, die mit bürgerlichem Namen Gabriele Susanne Kerner heißt, dass sie derzeit "mit verschiedenen Leuten" an neuer Musik und an einem Buch arbeite.

Damit sind alle Gründungsmitglieder der "The Voice"-Jury von Bord. Von der Show, die bei den Schwestersendern Pro Sieben und Sat 1 zu sehen ist, gab es bislang drei Staffeln. Die jüngste Staffel erzielt in der werberelevanten Zielgruppe einen Marktanteil von 20,7 Prozent. "Wir danken Nena und BossHoss für drei großartige und stimmgewaltige Jahre The Voice of Germany und freuen uns darauf, sie irgendwann wieder zu sehen", teilt Pro Sieben in einem Statement mit. "Die Coaches für die 4. Staffel The Voice of Germany geben wir rechtzeitig vor den Blind Auditions bekannt. Wir können versichern: Kein Stuhl bleibt leer." ire
Meist gelesen
stats