Terry von Bibra Alibaba holt Ex-Karstadt-Manager als Deutschlandchef

Donnerstag, 03. Dezember 2015
Terry von Bibra ist zum Geschäftsführer der Alibaba Group Deutschland ernannt worden.
Terry von Bibra ist zum Geschäftsführer der Alibaba Group Deutschland ernannt worden.
Foto: Alibaba Group
Themenseiten zu diesem Artikel:

Karstadt Terry von Bibra Alibaba Group Yahoo! Inc.


Für das Deutschland-Geschäft des chinesischen Internetriesen Alibaba ist künftig der ehemalige Karstadt-Manager Terry von Bibra verantwortlich. Das Unternehmen stellte gleichzeitig mit Sébastien Badault den Geschäftsführer der Alibaba Group Frankreich vor.
Die Ernennung der beiden Manager ist ein weiterer Schritt des Internetgiganten in Richtung Europa. Als Teil einer Globalisierungsstrategie und um bestehende und zukünftige Partner innerhalb Europas noch besser unterstützen zu können, wird das Unternehmen nun Büros in München und Paris eröffnen, so die Alibaba Group in einer Mitteilung. "Es ist unsere oberste Priorität am europäischen Markt, mit bestehenden lokalen Partnern eng zusammen zu arbeiten und europäischen Marken, Einzelhändlern, Kleinunternehmen und Regierungspartnern zu helfen, die Möglichkeiten, die sich für sie in China bieten, zu erkennen", lässt sich Michael Evans, Präsident der Alibaba Group, zitieren. Man habe neben von Bibra und Badault zudem weitere Führungspersönlichkeiten für den italienischen und britischen Markt an Land gezogen.

Terry von Bibra war vor seinem Einstieg bei Alibaba Retail Officer Omnichannel bei Karstadt und verantwortete in diesem Bereich die unternehmensweite Omnichannel-Transformation. Davor hatte er eine zentrale Rolle im Aufbau von Amazon in Europa inne. Bei Yahoo Deutschland war er zudem Geschäftsführer. ron
Meist gelesen
stats