Techbook Bild startet neues Vertical für digitalen Lifestyle

Freitag, 02. September 2016
Die Website geht heute online
Die Website geht heute online
Foto: Axel Springer

Pünktlich zur IFA schaltet die Bild ein neues Portal für Technik und digitalen Lifestyle frei. Techbook ist das dritte Vertical von Bild nach Stylebook und Travelbook. Werbekunden will Axel Springer mit Native-Advertising-Paketen anlocken.
Techbook soll "das gesamte Spektrum des digitalen Lifestyles" abdecken, heißt es in einer Pressemitteilung von Axel Springer. In den sechs Kategorien "Easylife", "Techstyle", "Mobile", "Apps", "Entertainment" und "Future" werden unter anderem Hardware, Gadgets, Apps sowie Tipps und Trends aus der Welt der Technik vorgestellt. Zum Start berichtet Techbook natürlich von der IFA, präsentiert den Smartphone-Homescreen von Olympiasieger Fabian Hambüchen und geht der Frage nach, warum Roboter nicht wie Menschen aussehen sollten.
"Mit Techbook wollen wir das digitale Lebensgefühl transportieren und auch komplizierte Technik-Themen verständlich und lesenswert aufbereiten", erklärt Nuno Alves, Editorial Director der Book-Familie: "Dabei ist Techbook auf die mobile Nutzung und eine schnelle Interaktion über die sozialen Netzwerke ausgerichtet."

Werbekunden sollen laut Stefan Betzold, Managing Director von Bild Digital, vor allem mit "spannenden Native Advertising-Paketen und langfristigen Partner-Integrationen" gelockt werden. dh
Die Website geht heute online
Die Website geht heute online (Bild: Axel Springer)

Meist gelesen
stats