"Tagesschau" Warum Caren Miosga und Jens Riewa im Auto zu Stevie Wonder singen

Dienstag, 02. August 2016
Caren Miosga und Jens Riewa feiern im Auto à la "Carpool Karaoke"
Caren Miosga und Jens Riewa feiern im Auto à la "Carpool Karaoke"
Foto: Facebook Tagesschau.de
Themenseiten zu diesem Artikel:

Caren Miosga Jens Riewa Tagesschau Stevie Wonder Facebook ARD


Wenn die "Tagesschau" auf "Carpool Karaoke" macht: Die ARD hat auf Facebook ein leicht skurriles Video veröffentlicht, in dem die beiden Moderatoren Caren Miosga und Jens Riewa gemeinsam zur Party anlässlich des 20. Geburtstags von Tagesschau.de fahren - und im Auto inbrünstig einen Klassiker von Stevie Wonder anstimmen.
Seinen wohl lustigsten Moment hat der 90-sekündige Clip dabei gleich am Anfang, als "Tagesschau"-Urgestein Riewa am Eingang zum NDR-Gelände von einem Parkplatzwächter die Durchfahrt verwährt wird. Nach dem Aufsagen der typischen "Tagesschau"-Anmoderation erhält er aber doch grünes Licht und trifft schnell auf "Tagesthemen"-Kollegin Caren Miosga. Und dann sind da ja auch noch eine Discokugel und Stevie Wonder.
Mit Verlaub: So spaßig wie die "Carpool Karaoke"-Filme von James Corden ("The Late Late Show"), in denen der britische Komiker regelmäßig Stars auf seinem Beifahrersitz empfängt, mit ihnen Karaoke singt und absurde Dinge erlebt, ist der Versuch der "Tagesschau" zwar nicht. Aber dennoch beweist das Team wieder einmal Sinn für Humor und die beiden Moderatoren eine gesunde Portion Selbstironie. Den Nutzern auf Facebook gefällt's jedenfalls. Neben den rund 300.000 Views bekommen die Verantwortlichen überwiegend positive Kommentare für den Social-Media-Film.

Am 21. Oktober 2016 hatte die "Tagesschau" schon einmal mit einer "Sonderausgabe" des Nachrichtenformats auf Facebook für Aufsehen gesorgt. Damals las Sprecherin Linda Zervakis Nachrichten aus dem Hollywood-Klassiker "Zurück in die Zukunft II" vor. Der Grund: An jenem Tag landete Michael J. Fox in seiner Rolle als Marty McFly in der fiktiven Zukunft. tt


Meist gelesen
stats