"TV Wissen" Funke bringt TV-Wissensmagazin an den Kiosk

Dienstag, 03. November 2015
"TV Wissen" liegt erstmals am 5. November am Kiosk
"TV Wissen" liegt erstmals am 5. November am Kiosk
Foto: Funke Mediengruppe

Die Funke Mediengruppe hat noch eine Lücke im dicht besetzten Segment der Programmzeitschriften ausgemacht: "TV Wissen" ist ein Kreuzung aus Wissens- und TV-Magazin und richtet sich vor allem an Liebhaber von TV-Dokumentationen.
"Das Besondere an 'TV Wissen' ist, dass sich nicht nur der Mantel an wissensinteressierte Leserinnen und Leser richtet", sagt Chefredakteur Christian Hellmann. "Auch der Programmteil wurde speziell für die Sehgewohnheiten und Vorlieben dieser Zielgruppe konzipiert." Der Programmteil bietet auf jeweils zwei Seiten die besten Dokumentationen des Tages, sortiert nach Themen. Auch in der Programmübersicht sind Dokus mit speziellen Symbolen gekennzeichnet. "Der USP von 'TV Wissen' ist, dass man seine Lieblingsthemen ganz schnell findet", erläutert Chefredakteur Hellmann. "Wer sich zum Beispiel für Geschichte begeistert, sieht in TV Wissen sofort, wo und wann Sendungen laufen, die ihn interessieren könnten." Mit dem Doku-Finder entdecke man "die versteckten Perlen im Programm – und kann sich wirklich schlau sehen", ergänzt Sandra Schönbein, Verlagsleiterin von 'TV Wissen'.

"TV Wissen" wurde standortübergreifend in Hamburg und München entwickelt. Die Redaktion sitzt in Hamburg, Marketing, Herstellung und kaufmännische Betreuung werden von München aus gesteuert. Der Titel erscheint im Gong Verlag und kommt alle 14 Tage zum Preis von 1,50 Euro an dem Kiosk. Zur Druckauflage macht Funke keine Angaben. Der Verkaufsstart von "TV Wissen" am 5. November wird von einer Einführungkampagne in TV, Print und Online begleitet. dh
"TV Wissen" liegt erstmals am 5. November am Kiosk
"TV Wissen" liegt erstmals am 5. November am Kiosk (Bild: Funke Mediengruppe)

Meist gelesen
stats