TV-Vermarktung Der Live-Ticker von den Screenforce Days

Donnerstag, 22. Juni 2017
Volles Haus bei den Screenforce Days
Volles Haus bei den Screenforce Days
Foto: Screenforce Days / Willi Weber
Themenseiten zu diesem Artikel:

Screenforce Giovanni di Lorenzo


Es ist das große Event der TV- und Bewegtbildindustrie: Auf den Screenforce Days - hier das Special von HORIZONT Online - präsentierten insgesamt 12 Vermarkter die Programm-Highlights von über 40 Sendern. HORIZONT Online war live vorort und hat seine Leser an dieser Stelle über alle wichtigen Entwicklungen informiert.

+++ 15.43 Uhr. Martin Krapf verabschiedet das Publikum - und das tolle Team, das zwei Spitzen-Tage organisiert hat! +++

Das HORIZONT-Team verabschiedet sich aus Köln.
  • 49998.jpeg
    (Bild: Screenforce Days / Willi Weber)
  • 49999.jpeg
    (Bild: Screenforce Days / Willi Weber)
  • 50000.jpeg
    (Bild: Screenforce Days / Willi Weber)
  • 50001.jpeg
    (Bild: Screenforce Days / Willi Weber)
  • 50010.jpeg
    (Bild: Screenforce Days / Willi Weber)
  • 50011.jpeg
    (Bild: Screenforce Days / Willi Weber)
  • 50012.jpeg
    (Bild: Screenforce Days / Willi Weber)
  • 50013.jpeg
    (Bild: Screenforce Days / Willi Weber)
  • 50014.jpeg
    (Bild: Screenforce Days / Willi Weber)
  • 50015.jpeg
    (Bild: Screenforce Days / Willi Weber)
  • 50024.jpeg
    (Bild: Screenforce Days / Willi Weber)
  • 50025.jpeg
    (Bild: Screenforce Days / Willi Weber)
  • 50026.jpeg
    (Bild: Screenforce Days / Willi Weber)
  • 50027.jpeg
    (Bild: Screenforce Days / Willi Weber)
  • 50028.jpeg
    (Bild: Screenforce Days / Willi Weber)
  • 50029.jpeg
    (Bild: Screenforce Days / Willi Weber)
  • 50030.jpeg
    (Bild: Screenforce Days / Willi Weber)
  • 50031.jpeg
    (Bild: Screenforce Days / Willi Weber)
  • 50032.jpeg
    (Bild: Screenforce Days / Willi Weber)
  • 50033.jpeg
    (Bild: Screenforce Days / Willi Weber)
  • 50034.jpeg
    (Bild: Screenforce Days / Willi Weber)
  • 50035.jpeg
    (Bild: Screenforce Days / Willi Weber)
  • 50036.jpeg
    (Bild: Screenforce Days / Willi Weber)
  • 50037.jpeg
    (Bild: Screenforce Days / Willi Weber)
  • 50038.jpeg
    (Bild: Screenforce Days / Willi Weber)
  • 50039.jpeg
    (Bild: Screenforce Days / Willi Weber)
  • 50040.jpeg
    (Bild: Screenforce Days / Willi Weber)
  • 50071.jpeg
    (Bild: Screenforce Days / Willi Weber)
  • 50072.jpeg
    (Bild: Screenforce Days / Willi Weber)
  • 50073.jpeg
    (Bild: Screenforce Days / Willi Weber)
  • 50074.jpeg
    (Bild: Screenforce Days / Willi Weber)
  • 50075.jpeg
    (Bild: Screenforce Days / Willi Weber)
  • 50076.jpeg
    (Bild: Screenforce Days / Willi Weber)
  • 50077.jpeg
    (Bild: Screenforce Days / Willi Weber)
  • 50078.jpeg
    (Bild: Screenforce Days / Willi Weber)
  • 50079.jpeg
    (Bild: Screenforce Days / Willi Weber)
  • 50080.jpeg
    (Bild: Screenforce Days / Willi Weber)
  • 50081.jpeg
    (Bild: Screenforce Days / Willi Weber)
  • 50082.jpeg
    (Bild: Screenforce Days / Willi Weber)

+++ 15.37 Uhr. Live-Schaltung nach Mannhein: Xavier Naidoo singt auf Wunsch "Higher und Higher". +++

+++ 15.30 Uhr. Ein Highligth aus vergangenen Tagen kommt zurück: Der Quatsch Comedy Club auf Sky! +++

Vor 25 Jahren startete die Show auf Premiere, jetzt kommt sie zurück ins Pay-TV.

+++ 15.17 Uhr. Neuzugang auf dem Bundesliga-Expertensofa ab der kommenden Saison: Reiner Calmund. +++

+++ 15.10 Uhr. Dass die Champions League ab der Saison 2018/19 nur noch im Pay-TV zu sehen sein wird, ist für Deissenberger verständlicherweise ein wichtiges Signal. +++

+++ 15.05 Uhr. Auch auf Sky wird Adressable TV in Kürze buchbar. +++

Thomas Deissenberger: "Wir wollen im deutschen TV-Markt die Nummer 3 werden!"

+++ 15.00 Uhr. Die Geschäftsführer Martin Michel und Thomas Deissenberger von Sky und Moderatorin Jessica Kastrop bringen 38 Sender in wenigen Minuten Präsentation unter. +++

 Martin Michel ist stolz auf inzwischen mehr als 5 Millionen Abonennten. Das hätte dem Sender vor ein paar Jahren niemand zugetraut.

+++ 14.56 Uhr. Mit Sky präsentiert der letzte Vermarkter des zweiten Tages sein Programm. +++

+++ 14.54 Uhr. Baron findet die TV-Industrie und ihre Mitarbeiter "einfach geil". +++

+++ 14.50 Uhr. Christof Baron von Pilot, hat für die Veranstalter ein großes Lob auf den Lippen. +++

+++ 14.45 Uhr. Tennis-Legende Boris Becker weist noch einmal auf die "echt fetten Sportangebote" des Senders hin. +++

+++ 14.38 Uhr. Bundesliga und Olympische Spiele in einem Satz mit Discovery - da bekommt die Discovery-Geschäftsführerin Gänsehaut+++
Matthias Sammer - Experte für Eurosport.
Matthias Sammer - Experte für Eurosport. (Bild: dfv)

+++ 14.35 Uhr. Susanne Aigner-Drews präsentiert ihren Global Player: Discovery Networks +++

Acht Millionen Zuschauer täglich sollen in Zukunft auch mit Fiktion versorgt werden.

+++ 14.30 Uhr. Klaus-Peter Schulz, Geschäftsführer des Agenturverbandes OMG auf der Couch +++

"Man kann auch ohne Pyrotechnik extrem emotional rüberkommen. Wenn es einen Sonderpreis der Jury gäbe, ginge der an RTL II"

+++14.17 Uhr. Jetzt wird's heiß: Die Kandidatinnen von "Curvy Supermodel" betreten die Bühne. In Unterwäsche! +++

+++14.12 Uhr: Sarah Lombardi live auf der Bühne. +++

+++14.03 Uhr. Bartl: "RTL 2 ist kein Fernsehen von oben herab, sondern Fernsehen auf Augenhöhe."+++

+++ 13.59 Uhr. "Naked Attraction" geht in die zweite Staffel. +++

+++ 13.57 Uhr. Andreas Bartl: "RTL 2 ist per definitionem bunt, schräg und laut." +++

+++ 13.55 Uhr. Die Lunchpause ist vorbei. Und die Präsentation von RTL 2 soll alles in den Schatten stellen, was wir bisher über den Sender dachten. Spannung. +++

 

+++12.37 Uhr. RTL beendet das Screening mit einem Trailer für sein Team. +++

+++12.16 Uhr. Super RTL präsentiert sich gewohnt humorvoll als "das beste Kinderfernsehen der Welt". +++

RTL-Moderator Daniel Hartwig mit Senderchefin Anke Schäferkordt
RTL-Moderator Daniel Hartwig mit Senderchefin Anke Schäferkordt (Bild: Screenforce Days / Willi Weber)

+++12.10 Uhr. Vox kündigt die zweite eigenproduzierte Serie an und will die israelische Familienserie "Milk and Honey" rund um ein paar Callboys für den deutschen Markt adaptieren. Ein Autorenteam entwickelt bereits die Drehbücher.

+++12.05 Uhr. Die Highlights bei Vox: Die hochkarätig besetzte US-Serie "Big little lies" mit Nicole Kidman und Reese Witherspoon kommt zu Vox. Mit TF1 produziert Vox in den USA die Serie "Gone", an der die Sender alle Rechte halten. Koch Roland Trettl startet mit der Dating-Show "First Dates".

Der Vox-Programmchef kann auf eine hervorragende Entwicklung verweisen.
Der Vox-Programmchef kann auf eine hervorragende Entwicklung verweisen. (Bild: dfv)

+++ 11.51 Uhr. Jetzt kommt Vox an die Reihe. +++

+++11.48 Uhr. Beim RTL Plus-Trailer wird's nostalgisch und romantisch. +++

+++ 11.36 Uhr. Die neuen Serien von RTL: "Jenny - Echt gerecht" - "Sankt Maik" - "Bad Cop" - "Beck is Back" - "Lifelines" +++

+++11.35 Uhr. Das Showhighlight von RTL heißt "The Wall". +++

+++11.32 Uhr. Hoffmann: "Wir glauben an Kreativität made in Germany." +++

+++11.28 Uhr. RTL-Programmchef Frank Hoffmann entert die Bühne in Ninja-Warrior-Manier. +++

+++11.22 Uhr: IP-Chef Matthias Dang: "Wir sind keine Tech-Plattformen. Wir sind ein Haus der Inhalte und stecken alle Leidenschaft in unsere Programme." +++

IP-Chef Matthias Dang
IP-Chef Matthias Dang (Bild: Screenforce Days / Willi Weber)

+++11.07 Uhr. Der Trailer macht schon mal Lust auf mehr. +++

+++11.05 Uhr. Los geht's mit einer Live-Performance der "Let's Dance"-Stars +++

+++11.03 Uhr: Jetzt startet das Screening der Mediengruppe RTL Deutschland. Die Spannung steigt. +++

+++ 10.50 Uhr: Martin Lindstrom: "Wir langweilen uns nicht mehr. Aber Langeweile ist eine Quelle von Inspiration und Kreativität."

Martin Lindstrom findet "small data" im kleinsten Hinweis
Martin Lindstrom findet "small data" im kleinsten Hinweis (Bild: dfv)

+++10.36 Uhr. Bestsellerautor Martin Lindstrom spricht über Small Data. 85 Prozent unseres Verhaltens ist irrational. Small Data hilft, diese 85 Prozent zu verstehen. +++

+++Donnerstag, 10.30 Uhr. Tag 2 bei den Screenforce Days. Los geht's! +++

+++17.11 Uhr. Der erste Tag der Screenforce Days neigt sich dem Ende entgegen. Das letzte Wort hat Richard David Precht. +++

Richard David Precht über Kompetenz
Richard David Precht über Kompetenz (Bild: Screenforce Days / Willi Weber)

+++17.06 Uhr. Das Team von Servus TV erscheint mit Dirndl, Wanderschuhen, Mountainbike und Skiern auf der Bühne. Das nennt man dann wohl Markenbildung. +++

  • 49912.jpeg
    (Bild: Screenforce Days / Willi Weber)
  • 49911.jpeg
    (Bild: Screenforce Days / Willi Weber)
  • 49913.jpeg
    (Bild: Screenforce Days / Willi Weber)
  • 49914.jpeg
    (Bild: Screenforce Days / Willi Weber)
  • 49915.jpeg
    (Bild: Screenforce Days / Willi Weber)
  • 49916.jpeg
    (Bild: Screenforce Days / Willi Weber)
  • 49917.jpeg
    (Bild: Screenforce Days / Willi Weber)
  • 49918.jpeg
    (Bild: Screenforce Days / Willi Weber)
  • 49919.jpeg
    (Bild: Screenforce Days / Willi Weber)
  • 49920.jpeg
    (Bild: Screenforce Days / Willi Weber)
  • 49921.jpeg
    (Bild: Screenforce Days / Willi Weber)
  • 49922.jpeg
    (Bild: Screenforce Days / Willi Weber)
  • 49923.jpeg
    (Bild: Screenforce Days / Willi Weber)
  • 49924.jpeg
    (Bild: Screenforce Days / Willi Weber)
  • 49925.jpeg
    (Bild: Screenforce Days / Willi Weber)
  • 49926.jpeg
    (Bild: Screenforce Days / Willi Weber)
  • 49927.jpeg
    (Bild: Screenforce Days / Willi Weber)
  • 49996.jpeg
    (Bild: Screenforce Days / Willi Weber)

Niki Löwenstein und Matthias Nieswandt stellen das Programm von Servus.TV vor.
Niki Löwenstein und Matthias Nieswandt stellen das Programm von Servus.TV vor. (Bild: dfv)

+++16.54 Uhr. Jetzt wird's heimatlich. Das Screening von Servus TV geht los. +++

 

+++ 16.48 Uhr. Disney verabschiedet sich nicht, ohne sein stärkstes Pfund: Star Wars. +++

+++ 16.40 Uhr. Optimismus ist das entscheidende Stichwort bei Disney. +++

Der Vermarkter ist sich sicher: Der Disney Channel wird weiter wachsen.

+++ 16.30 Uhr. Disney bleibt sich treu: Micky und große Gefühle. +++

+++16.03 Uhr. "Doppelpass" bekommt zur nächsten Saison ein neues Studio +++

+++ 15.56 Uhr. Szenenapplaus für die artistischen Einlagen beim Trailer von Sport1 +++

+++15.50 Uhr. Andrea Malgara: "Die neuen Möglichkeiten bieten auch viele Chancen, aber man muss sich mit allen Details beschäftigen." +++

+++ 15.36 Uhr: Ob's diesmal klappt? Die ARD startet ab Juli eine neue Quiz-App +++

+++ 15.33 Uhr. Kai Pflaume: "ARD-Vorabendkoordinator wurde früher immer, wer beim Scrabble verloren hat." +++

+++ 15.20 Uhr. Und weiter geht's mit dem Screening der ARD-Werbung Sales & Services +++

+++ Veit Etzold ist ein Meister des Storytellings: Wer in zwei Sätzen einen guten Thriller erzählen kann, weiß wie es geht!" +++

Digitalexperte Tu-Lam Pham
Digitalexperte Tu-Lam Pham (Bild: HORIZONT)

+++ 14.20 Uhr. Tu-Lam Pham ist Digitalexperte und rät: Lieber paranoid sein und neue Trends nicht als Quatsch abtun +++

Denn diese Trends kommen erfahrungsgemäß schneller als man denkt. Firmen können nur Erfolg haben, wenn sie genauso schnell sind. 

+++ 14.10 Uhr Ralf Lobeck, Professor für visuelle Kommunikation, hält einen Fachvortrag über Virtual Reality +++

Virtual Reality, so der Fachmann, wird unsere komplette Wahrnehmung verändern. Neben faszinierenden Momenten drohen erhebliche negative Einflüsse: "Ethische und juristische Grenzen sind noch lange nicht definiert." 

+++ 14 Uhr. Die 2000 Gäste des Screenforce Days machen jetzt erst einmal Mittagspause. +++

+++ 13.48 Uhr. Yvonne Catterfeld und Samu Haber leiten das Ende des ersten Screenings ein: "Mehr als ihr seht!". +++

 

+++ 13.45 Uhr. Der Sonntagabend ist Showabend: mit Promi Big Brother und The Voice of Germany +++

+++ 13.35 Uhr. Der Mittwochabend gehört bei Sat. 1 den Frauen: Mit "The Taste" und "Promibacken. +++

+++ 13.25 Uhr. Sat 1 will die Zuschauer am Abend so empfangen wie es sie am Morgen mit dem Frühstücksfernsehen in den Tag schickt. +++

 

+++13.17 Uhr. Samu Haber gibt eine Showeinlage. +++

 

+++ 13.11 Uhr. Außerdem bekommt Rosin mit "Gekauft. Gekocht Gewonnen." eine neue Kochshow +++

+++13.06 Uhr. "Rosins Restaurant" geht in die elfte Staffel +++

+++ 13.04 Uhr. Kabel Eins präsentiert eine neue Verbrauchershow mit Peter Giesel und "Unser neuer Chef" +++

+++ 12.51 Uhr. Moderieren wird er die Show allerdings nicht selbst. +++

+++ 12.49 Uhr. Das Ding wird "Das Ding des Jahres" heißen. +++

+++ 12.46 Uhr. Stefan Raab kehrt mit einer Erfindershow zurück zu Pro Sieben!!! +++

 

+++12.30 Uhr. Jetzt offiziell: Aus "Schlag den Star" wird "Schlag den Henssler" +++

+++12.25 Uhr: Pro Sieben setzt Wissensoffensive u.a. mit "Uncovered" fort. +++

+++12.20 Uhr: Pro-Sieben-Chef Daniel Rosemann: "Wir sind bei unseren Zielgruppen spitz und breit." +++

Yvonne Catterfeld
Yvonne Catterfeld (Bild: dfv)

+++12.17 Uhr. Weiter geht's mit Yvonne Catterfeld. +++

+++12:15 Uhr. Seven-One legt mit einem fetten Blockbuster-Trailer los. +++

+++12.10 Uhr. Wolfgang Link: "Wir investieren massiv in eigene Inhalte. +++

+++12:05 Uhr: Es wird LAUT: Die Fantastischen Vier blasen dem Publikum die Ohren weg.+++

 
  • 49845.jpeg
    (Bild: Screenforce Days / Willi Weber)
  • 49846.jpeg
    (Bild: Screenforce Days / Willi Weber)
  • 49847.jpeg
    (Bild: Screenforce Days / Willi Weber)
  • 49848.jpeg
    (Bild: Screenforce Days / Willi Weber)
  • 49849.jpeg
    (Bild: Screenforce Days / Willi Weber)
  • 49850.jpeg
    (Bild: Screenforce Days / Willi Weber)
  • 49851.jpeg
    (Bild: Screenforce Days / Willi Weber)
  • 49852.jpeg
    (Bild: Screenforce Days / Willi Weber)
  • 49853.jpeg
    (Bild: Screenforce Days / Willi Weber)
  • 49854.jpeg
    (Bild: Screenforce Days / Willi Weber)
  • 49884.jpeg
    (Bild: Screenforce Days / Willi Weber)
  • 49885.jpeg
    (Bild: Screenforce Days / Willi Weber)
  • 49886.jpeg
    (Bild: Screenforce Days / Willi Weber)
  • 49887.jpeg
    (Bild: Screenforce Days / Willi Weber)
  • 49888.jpeg
    (Bild: Screenforce Days / Willi Weber)
  • 49889.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 49890.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 49891.jpeg
    (Bild: dfv)

+++12:02 Uhr: Es geht los: Das erste Screening von Seven-One Media startet.+++

+++11:51 Uhr. Martin Krapf: "Es gibt eine Renaissance der Reichweite." +++

+++11.48 Uhr. Besser spät als nie: Martin Krapf begrüßt die Besucher der Screenforce Days. +++

Jean-Remy von Matt auf den Screenforce Days
Jean-Remy von Matt auf den Screenforce Days (Bild: Screenforce Days / Willi Weber)

+++11:46: Jean-Remy von Matt: "Ich habe noch nie Werbung für ein so überlegenes Produkt gemacht wie Angela Merkel." +++

+++11.34: von Matt präsentiert erfolgreiche Bewegtbildcases für Kunden wie Sparkasse, DHL und Edeka (#Heimkommen) +++

 

+++11.26 Uhr: von Matt: "Wir brauchen nicht nur Relevanz, wir brauchen auch Firlefanz, damit uns unsere Kunden zuhören." +++

+++Drei Tipps von Jean-Remy von Matt:
1. "Investieren Sie in Ihre Kunden."
2. "Investieren Sie in Ihre Marke."
3. "Investieren Sie in Ihre Inhalte." +++

11.17 Uhr: Von Matt: "Wie können wir uns in einer Welt Gehör verschaffen, in der jeder etwas Besseres zu tun hat, als uns zuzuhören?"

+++11.13 Uhr: Jean-Remy von Matt betritt die Bühne - in Köln, nicht in Cannes!" +++

Giovanni di Lorenzo bei seiner Keynote
Giovanni di Lorenzo bei seiner Keynote (Bild: Screenforce Days / Willi Weber)

+++11:06: Di Lorenzo: "Mit ihrem Investitionspotenzial (der Werbekunden, Anm. d. Red.) spielen Sie eine zentrale Rolle in unserer Demokratie."+++

+++11:02: Di Lorenzo: "Facebook wirbt mit so aggressiven Methoden wie kein anderes Unternehmen+++

+++10.57: "Den großen Internetkonzernen lässt man alles durchgehen. Das kann ich nicht verstehen."+++

+++10:55: "Facebook will schlicht und einfach Kosten sparen, wenn sie sagen 'Wir können uns nicht alles anschauen'." +++

+++ 10:53: Di Lorenzo: "Verlage und Sender gehen viel zu zahm mit den Internetkonzernen um."+++

+++Mittwoch, 10:41: Giovanni di Lorenzo eröffnet mit einer Keynote die Screenforce Days+++

 
Meist gelesen
stats