TV-Supplement Florian Blaschke wird Chefredakteur von "Prisma"

Dienstag, 17. Mai 2016
Florian Blaschke
Florian Blaschke
Foto: Philipp Seiffert

Ende einer Ära bei "Prisma": Detlef Hartlap, seit 24 Jahren Chefredakteur des TV-Supplements, geht Ende August mit 66 Jahren in den Ruhestand. Sein Nachfolger wird der 30 Jahre jüngere Florian Blaschke, zuletzt Leiter der Onlineredaktion von "t3n".
"Florian Blaschke ist unser absoluter Wunschkandidat. Er wird das Fernsehmagazin evolutionär modernisieren und digital durchstarten, durch eine intensivierte Verzahnung der Angebote eine neue Einheit schaffen und unsere Leser und Anzeigenkunden mit neuen Ideen überraschen", sagt Prisma-Geschäftsführerin Christina Esser. Blaschke, 36, leitet seit rund dreieinhalb Jahren die Onlineredaktion des Digitalmagazins "t3n". Zuvor war er unter anderem Ressortleiter Medien und CvD des Unister-Portals News.de in Leipzig und Pressesprecher des Lehmbruck Museums in Duisburg. 

Er übernimmt die Chefredaktion von "Prisma" Ende August. Sein Vorgänger Detlef Hartlap, seit 24 Jahren Chefredakteur der Fernsehzeitschrift und Autor mehrerer Reiseführer, will sich künftig seinen Buchprojekten widmen. "Wir danken Detlef  Hartlap für sein unermüdliches Engagement in den vielen Jahren, die er 'Prisma' erfolgreich weiterentwickelt und redaktionell geführt hat", erklärt Christina Esser.

"Prisma" erscheint im Prisma Verlag Düsseldorf und liegt wöchentlich zahlreichen Tageszeitungen bei. Im 1. Quartal dieses Jahres erreichte das Magazin eine Auflage in Höhe von 3,76 Millionen Exemplaren. dh
Meist gelesen
stats