TV-Rechte ARD will RTL offenbar die Formel 1 abjagen

Freitag, 21. Juli 2017
Wer überträgt ab 2018 die Formel 1?
Wer überträgt ab 2018 die Formel 1?
© RTL / Lukas Gorys
Themenseiten zu diesem Artikel:

RTL ARD Formel 1 Formel-1 Formel-1-Rennen FAZ


Vor fast genau 26 Jahren, am 7. Juli 1991, übertrug RTL erstmals ein Formel-1-Rennen. Seitdem hat der Kölner Sender die Rennserie durchgängig übertragen und sich als Formel-1-Marke im deutschen TV etabliert. Jetzt bekommt RTL möglicherweise Konkurrenz von der ARD. Die "FAZ" will erfahren haben, dass Das Erste derzeit in Verhandlungen über die Übertragungsrechte der Formel 1 steht.
RTL hält die Formel-1-Rechte nur noch für die aktuelle Saison. Bei der Ausschreibung geht es also um die Medienrechte ab 2018. Dem Bericht der "FAZ" zufolge soll im Falle eines Zuschlags für die ARD der SWR für die Übertragung der Formel 1 zuständig sein. Eine Möglichkeit sei, die Rechte an der DTM an RTL abzugeben, heißt es. Gerhard Berger, der neue Chef der DTM, habe in dieser Angelegenheit bereits Gespräche mit RTL aufgenommen. Die beteiligten Sender sagen zu dem Thema nichts. "Zu laufenden Ausschreibungsverfahren äußern wir uns grundsätzlich nicht“, sagt Sportkoordinator Axel Balkausky auf Anfrage von HORIZONT Online. Eine RTL-Sprecherin nutzte exakt denselben Wortlaut. 

Formel 1
Bild: RTL / Lukas Gorys

Mehr zum Thema

Mega-Deal perfekt Liberty Media kauft die Formel 1

Sollte es tatsächlich zu einem Wechsel bei den TV-Rechten an der Formel 1 kommen, dann könnte dies mit dem neuen Eigentümer der Rennserie zu tun haben. Liberty Media hatte die Formel 1 wie berichtet im Herbst 2016 für insgesamt 8 Milliarden US-Dollar übernommen und analysiert nach Informationen der "FAZ" nun 
weltweit die Fernsehmärkte. Dem Bericht zufolge denken die Verantwortlichen darüber nach, die Rechte in Deutschland künftig nach dem britischen Modell zu vergeben. Auf der Insel berichten Channel 4 und Sky von den Rennen, jeweils zehn Grands Prix sind so im Free-TV und Bezahlfernsehen zu sehen. Die Entscheidung über die deutschen TV-Rechte soll nach der Sommerpause Ende August oder Anfang September fallen. mas
Meist gelesen
stats