TV-Quoten "Germany's Next Topmodel" mit bestem Start seit fünf Jahren

Freitag, 10. Februar 2017
Heidi Klum legte mit GNTM den besten Start seit fünf Jahren hin
Heidi Klum legte mit GNTM den besten Start seit fünf Jahren hin
Foto: Pro Sieben/Richard Hübner

Sehr guter Auftakt für die neue Staffel von "Germany's Next Topmodel" (GNTM): Die Castingshow mit Heidi Klum legte am Donnerstag bei Pro Sieben den besten Start seit fünf Jahren hin. Im Gesamtpublikum konnte sich der ZDF-Bergdoktor klar gegen den nationalen ESC-Vorentscheid "Unser Song" im Ersten durchsetzen.
"Germany's Next Topmodel" kann den Aufwärtstrend aus dem Vorjahr fortsetzen: Die erste Folge der mittlerweile zwölften Staffel kam am Donnerstag in der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen auf einen sehr guten Marktanteil von 17,7 Prozent. Im Vorjahr hatte die Auftaktfolge 16,8 Prozent Marktanteil erzielt. Insgesamt lockte die Show 2,63 Millionen Zuschauer vor die Bildschirme (2016: 2,52 Millionen Zuschauer). Ebenfalls solide Einschaltquoten erzielte die neue RTL-Sitcom "Triple Ex". Die beiden ersten Folgen erzielten in der jungen Zielgruppe ab 21.15 Uhr Marktanteile von 13,6 und 12,5 Prozent. Dabei konnte die neue Serie auch von dem starken Vorlauf profitieren: Die Comedyserie "Der Lehrer" hatte sich zuvor mit knapp 2 Millionen Werberelevanten und 16,8 Prozent Marktanteil den Tagessieg in der jungen Zielgruppe geholt.

Weniger erfreulich lief es für die nationale Vorentscheidung für den Eurovision Song Contest "Unser Song" im Ersten: Die Show kam mit 3,14 Millionen Zuschauern nur auf einen mäßigen Marktanteil von 10,8 Prozent. Weniger Zuschauer hatte die nationale Vorauswahl zuletzt 2012. In der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen kam die von Barbara Schöneberger moderierte Show immerhin auf 10,3 Prozent Marktanteil. Zuschauerstärkste Sendung des Tages war die ZDF-Serie "Der Bergdoktor", die insgesamt 7,07 Millionen Zuschauer vor die Bildschirme lockte und einen sehr guten Marktanteil von 21,1 Prozent erzielte. dh
Meist gelesen
stats