TV-Premieren Tele 5 plant 45 Erstausstrahlungen in diesem Jahr

Donnerstag, 24. März 2016
Tele-5-Chef Kai Blasberg
Tele-5-Chef Kai Blasberg

Der Münchner Privatsender Tele 5 plant, in diesem Jahr 200 Filme auszustrahlen. Bei 45 davon handelt es sich um deutsche Erstausstrahlungen, bei weiteren 25 um Premieren im Free-TV, wie Tele 5 am Donnerstag mitteilte.
Das Material stamme von den großen US-Anbietern NBC Universal und CBS sowie von kleineren Firmen wie Koch, Elite Film, Wild Bunch, Peppermint, Tiberius und Capelight. Zu den Filmen gehören Horrorstreifen wie "The Last House on the Left" von Dennis Illadis, "The Babadook", "Wolfcop" und "The Quiet Ones". Dazu kommen "Mary & Max - oder: Schrumpfen Schafe, wenn es regnet?", geknetet und animiert im "Wallace & Gromit"-Stil, und "Dark Skies - sie sind unter uns" sowie "Knights of Badassdom".

Zum 50. Geburtstag von "Star Trek" will Tele 5 die Originalserie "Raumschiff Enterprise" (1966-1969) und die Star-Trek-Serie "Die Enterprise" (1973-1974) in der Zeichentrickversion zeigen. Tele 5 ist im Besitz des in München ansässigen Filmrechtehändlers Herbert Kloiber. dpa
Meist gelesen
stats