TV-Konzern Bertelsmann verkauft weitere 2 Millionen RTL-Aktien

Freitag, 04. Oktober 2013
Bertelsmann hat weitere 2 Millionen Aktien von RTL versilbert
Bertelsmann hat weitere 2 Millionen Aktien von RTL versilbert
Themenseiten zu diesem Artikel:

Bertelsmann RTL RTL Group



Bertelsmann hat sich erneut von Anteilen an der RTL Group getrennt. Am Mittwoch verkaufte der Medienkonzern 2 Millionen Aktien an dem TV-Konzern. Bertelsmann bleibt aber nach wie vor Mehrheitseigner der RTL Group.
Die Aktien wurden am Mittwoch nach Börsenschluss an institutionelle Anleger verkauft. Das Angebot stammte aus einer Mehrzuteilungsoption, die beim Verkauf eines großen Aktienpakets im Frühjahr nicht ausgeübt worden war. Die 2 Millionen Aktien entsprachen rund 1,3 Prozent des Aktienkapitals der RTL Group. Der Bruttoerlös lag bei 151,6 Millionen Euro. Bertelsmann hält nun noch 75,1 Prozent der Anteile des TV-Konzerns und bleibt damit Mehrheitsaktionär des Unternehmens.

Bertelsmann hatte im April bereits von 25,5 Millionen Aktien der RTL Group verkauft. Der Erlös soll in erster Linie in den Ausbau neuer Geschäftsfelder und in Wachstumsmärkte fließen. dh
Meist gelesen
stats