Super Bowl Starke Quoten für Sat 1

Montag, 03. Februar 2014
Der Super Bowl erwies sich für Sat.1 als Quotenhit (Bild: Screenshot ran.de)
Der Super Bowl erwies sich für Sat.1 als Quotenhit (Bild: Screenshot ran.de)


In den USA ist der Super Bowl bekanntermaßen das sportliche Mega-Event des Jahres. Doch auch in Deutschland ist das Interesse an dem Spektakel groß, wie man an den Einschaltquoten ablesen kann, die Sat 1 mit der Übertragung des Super Bowls erzielte. Zeitweise lag der Marktanteil in der werberelevanten Zielgruppe bei 45 Prozent. Kurz nach Mitternacht begann Sat 1 mit der Übertragung, zu diesem Zeitpunkt sorgten 1,40 Millionen Zuschauer für 14,1 Prozent Marktanteil. Als um 0.32 Uhr der Kickoff erfolgte, hatten insgesamt stattliche 1,59 Millionen Zuschauer eingeschaltet und bescherten Sat 1 sehr gute 21,1 Prozent Marktanteil. Zum zweiten Quarter sank die Quote auf 1,45 Millionen Zuschauer, was zu vorgerückter Stunde immer noch 26,0 Prozent Marktanteil bedeutete. Dann streckten aber immer mehr Zuschauer die Waffen vor der Müdigkeit: Die Halftime-Show, in der Superstar Bruno Mars performte, sahen noch 1,19 Millionen Zuschauer (MA: 28,3 Prozent), das dritte Quarter verfolgten immerhin noch 1,15 Millionen Zuschauer und sorgten für 31,5 Prozent Marktanteil. Um 3 Uhr endet die Quotenmessung, daher werden die Werte für das letzte Viertel erst am Dienstag ausgewiesen.

Besonders groß ist der Anteil der deutschen Football-Fans - natürlich zur Freude des übertragenden Senders - in der werberelevanten Zielgruppe: Zu Beginn der Übertragung waren bereits 1,05 Millionen 14- bis 49-Jährige am Start, was 21,4 Prozent Marktanteil bedeutete. Im ersten Quarter war mit 1,24 Millionen Zuschauern (MA: 31,7 Prozent) der Höhepunkt erreicht, im zweiten Viertel hoben die 1,18 Millionen Zuschauer den Marktanteil auf 38,3 Prozent. Zur Halbzeit hielten sich noch 1,02 Millionen Zuschauer wacker (MA: 41,1 Prozent), das dritte Quarter glänzte mit 980.000 Zuschauern und 45,6 Prozent Marktanteil. ire
Meist gelesen
stats