"Super Auto" Bauer lockt preisbewusste Autokäufer

Mittwoch, 18. September 2013
Die erste Ausgabe von "Super Auto" liegt ab Donnerstag am Kiosk
Die erste Ausgabe von "Super Auto" liegt ab Donnerstag am Kiosk

Die Bauer Media Group lässt eine neue Auto-Zeitschrift vom Band rollen. "Super Auto" erscheint im extragroßen Format und richtet sich mit Berichten über Autos im unteren und mittleren Preissegment vor allem an Käufer mit begrenztem Bugdet. "Mit 'Super Auto' bieten wir der breiten Leserschaft eine Autozeitschrift zu einem einzigartigen Preis-Leistungs-Verhältnis an. Der Titel ist exakt auf die Bedürfnisse und Wünsche der wachsenden Zahl preissensibler Autokäufer zugeschnitten", erklärt Roman Trunz, Objektleiter bei der Bauer Automotive GmbH. "Kaufberatungen für Kompakt- und Mittelklassefahrzeuge, umfangreiche Vergleichstests, News aus der Branche sowie unterhaltender Journalismus runden das Konzept ab."

In der ersten Ausgabe berichtet "Super Auto" unter anderem über die wichtigsten Neuheiten von der IAA in Frankfurt und präsentiert exklusiv erste Bilder vom Facelift des kompakten SUV Dacia Duster. Jede Ausgabe enthält außerdem Tipps zu günstigen Neu- und Gebrauchtwagen, zu aktueller Fahrzeugtechnik sowie zu preiswertem Fahrzeugzubehör. Darüberhinaus gibt es auch unterhaltsame Geschichten, zum Beispiel über die Autos von Prominenten wie Jürgen Klopp oder Reportagen über besonders ausgefallene Fahrzeuge.

"Super Auto" kommt am 19. September in einer Auflage von 200.000 Exemplaren an den Kiosk. Der Copy-Preis beträgt kompakte 1,30 Euro. Der Start wird von einer Anzeigenkampagne in männeraffinen Titeln der Bauer Media Group begleitet. dh
Meist gelesen
stats