Studie 80 Prozent der US-Millennials nutzen Youtube und Netflix

Dienstag, 17. November 2015
Netflix ist auf nahezu allen digitalen Endgeräten verfügbar
Netflix ist auf nahezu allen digitalen Endgeräten verfügbar
Foto: Foto: Netflix

Videoportale und Streamingdienste werden immer beliebter. Eine neue Studie aus den USA belegt, dass Youtube und Netflix in jungen Zielgruppen mittlerweile von einer großen Mehrheit genutzt werden.
Laut einer aktuellen Erhebung von Business Insider nutzen 81 Prozent der sogenannten Millennials - die Zielgruppe der 18- bis 34-Jährigen - regelmäßig Youtube. Bei den 18- bis 28-Jährigen liegt der Anteil sogar bei 85 Prozent. Netflix ist Youtube dicht auf den Fersen: 79 Prozent der Millennials nutzen den Streamingdienst. Das Videoportal Hulu der US-Networks ABC, NBC und Fox wird von 37 Prozent der jungen Zuschauer genutzt, Amazon Prime Instant Video kommt auf eine Reichweite von 34 Prozent, die Streamingdienste HBO Go und HBO Now des gleichnamigen Pay-TV-Anbieters werden von 21 Prozent genutzt. Für die Studie wurden im Auftrag von Business Insider 1500 Nutzer im Alter von 18 bis 34 Jahren befragt.

Laut des kürzlich vorgestellten "Media Activity Guide" von Pro Sieben Sat 1 ist die Nutzungsintensität hierzulande im Vergleich zum klassischen Fernsehen aber noch relativ gering. So betrage die tägliche Nutzungsdauer von Netflix & Co. in Deutschland lediglich elf Minuten. Je jünger die Zuschauer, desto höher ist allerdings die Nutzungszeit: Bei den 14- bis 49-Jährigen liegt sie bei 20 Minuten, bei den 14- bis 29-Jährigen sind es bereits 40 Minuten pro Tag. dh
Meist gelesen
stats