Ströer T-Online-Newsroom in Berlin eröffnet

Montag, 26. Juni 2017
Blick in den Newsroom von T-Online.de in Berlin
Blick in den Newsroom von T-Online.de in Berlin
Foto: Ströer

T-Online.de entsteht ab sofort in Berlin. Am Montag eröffnete Ströer in der Torstraße im Zentrum der Hauptstadt seinen neuen Newsroom. Von Berlin aus will das Unternehmen das Portal weiter ausbauen und zu "einer führenden publizistischen Stimme" entwickeln. 
Von dem Newsroom in Berlin-Mitte werde die Redaktion neue interaktive Angebote und journalistische Inhalte für alle Kanäle und Plattformen weiterentwickeln, sagte Ströer-Chef Udo Müller. Die Redaktion von T-Online.de war jüngst von Darmstadt nach Berlin gezogen.  Am 1. September übernimmt der frühere Spiegel Online-Chef Florian Harms die Chefredaktion. Er wolle T-Online.de als "digitales Leitmedium" in Deutschland etablieren, sagte er am Montag. Es gebe ein wachsendes Bedürfnis nach verlässlichem Journalismus und nach dem Erklären komplexer Sachverhalte. Eine Herausforderung sei, neue Formen der digitalen Berichterstattung auch über Video-Plattformen etwa in der U-Bahn zu verankern. 

Ströer hatte T-Online zusammen mit dem ehemaligen Telekom-Vermarkter Interactive Media 2015 für 300 Millionen Euro von der Deutschen Telekom übernommen. Im Gegenzug übernahm die Telekom 11,6 Prozent der Aktien an dem Medienunternehmen. dh/dpa
Meist gelesen
stats