Streaming-App Sender von Discovery ab sofort über 7TV App verfügbar

Montag, 16. Oktober 2017
Die 7TV App bietet ab sofort auch die Sender Dmax und TLC
Die 7TV App bietet ab sofort auch die Sender Dmax und TLC
© 7TV

Die Free-TV-Sender von Discovery Networks werden nun auch über die 7TV App verbreitet. Das Streamingportal wird ab sofort als Joint Venture von Pro Sieben Sat 1 und Discovery Communications betrieben. Inhalte von Eurosport sollen folgen. 
Die beiden TV-Unternehmen hatten die Gründung eines gemeinsamen Joint Ventures im Mai angekündigt. In einem ersten Schritt werden ab sofort die beiden Free-TV-Sender von Discovery, Dmax und TLC über die 7TV App verbreitet. Bislang sind über das Portal die Sender Pro Sieben, Sat 1, Kabel Eins, Sixx, Pro Sieben Maxx und Sat 1 Gold und Kabel Eins Doku als Live-Streams abrufbar. Außerdem können die eigenproduzierten Formate von Pro Sieben Sat 1 abgerufen werden.  In einem weiteren Schritt ist die Einrichtung einer "Eurosport Zone" mit ausgewählte Sport-Highlights und Clips geplant. Welche Inhalte dort genau zu sehen sein werden, ist noch nicht bekannt - allerdings ist es naheliegend, dass Discovery das Portal nutzen will, um zusätzliche Zuschauer für seine Bundesliga-Inhalte zu gewinnen. Dafür wäre die Integration des kostenpflichtigen Eurosport-Players in die 7TV-App nötig. 
Discovery-Managerin Susanne Aigner-Drews
Bild: Discovery Networks / Nadine Rupp

Mehr zum Thema

Discovery Networks Wie Eurosport über Olympia und die Bundesliga berichten will

"In dieser ersten Phase unseres Streaming Joint Ventures werden die 7TV-Fans die Premium-Inhalte von Discovery sehen können. Gemeinsam arbeiten wir bereits an neuen technologischen Optionen für ein wegweisendes Streamingangebot und freuen uns auf ein aufregendes Jahr 2018, in dem wir in die nächste Phase eintreten werden", sagt Christian Dankl, CEO Ad Video-on-Demand von Pro Sieben Sat 1. 

Das Angebot steht auch anderen Inhalteanbietern offen. Außerdem soll der bislang an den Absender Pro Sieben Sat 1 erinnernde Name 7TV in naher Zukunft geändert werden. Derzeit wird zudem ein CEO für das Joint Venture gesucht. Vermarktet wird das digitale Inventar der App durch SevenOne Media. dh

Meist gelesen
stats