Steingart "Mediaagenturen leiden wie die Hunde" / IQ Media Marketing lässt TV-Vermarktung auslaufen

Donnerstag, 18. Juli 2013
VHB-Boss Gabor Steingart
VHB-Boss Gabor Steingart


Erst rempelte er die Mediaagenturen locker mit links an - und nun streckt Gabor Steingart ihnen die rechte Hand aus: Nach seiner saloppen und mutigen Grundsatzkritik am Geschäftsmodell der Mediamittler auf dem HORIZONT-Zeitungsgipfel Mitte Juni will Steingart, Vorsitzender der Geschäftführung der Verlagsgruppe Handelsblatt (VHB), die Agenturen jetzt mit ins Boot holen und mit ihnen gemeinsam bei Werbekunden vorfahren.
Im Gespräch mit HORIZONT versucht er nun, die Agenturen auf seinem Kreuzzug gegen - nach seiner Ansicht - schlechte, störende, aggressive und automatisierte (Internet-) Werbung und weiter sinkende Werbeerlöse der Medien als Kronzeugen und Leidensgenossen mit auf seine Seite zu ziehen, auch bei seinen Gesprächen mit den Verantwortlichen der Werbekunden. "Die Mediaagenturen leiden darunter wie die Hunde, dass die Kunden mit Preislisten zu ihnen kommen und reine Rabatt-Pitches veranstalten", so der VHB-Chef.

Weil Mengengeschäfte am Ende bei Google und Co. landen und bald vielleicht auch die Werbekunden eigene Tools zur Aussteuerung von Werbung haben könnten, sollten die Agenturen im eigenen Interesse "ihren kreativen Anteil an der Kampagnensteuerung erhöhen".

Exklusiv für Abonnenten

Exklusiv für Abonnenten
Mehr zu diesen Themen lesen Abonnenten in der HORIZONT-Ausgabe 29/2013, die am Donnerstag, 18. Juli erscheint.

HORIZONT abonnieren
HORIZONT E-Paper abonnieren
HORIZONT for iPad beziehen


Derweil zieht Steingart nach seinem ersten halben Jahr als VHB-Geschäftsführer eine Zwischenbilanz bei Vermarktung und Vertrieb - und will von einer Zeitungskrise partout nicht reden. Teilrückbau dagegen beim VHB-Vermarkter IQ Media Marketing: Nach dem Mandatsverlust des Nachrichtensenders N24 zum kommenden Jahreswechsel will man sich vom einstigen Hoffnungsfeld TV-Vermarktung verabschieden. "Der Bereich macht für uns ohne diesen Großkunden so keinen Sinn mehr", sagt Steingart. rp

Meist gelesen
stats