Starthilfe RTL 2 schickt "Schmiede 21"-Protagonisten zu "Köln 50667"

Freitag, 15. November 2013
Lou und Maik aus "Schmiede 21" haben einen Gastauftritt bei "Köln 50667"
Lou und Maik aus "Schmiede 21" haben einen Gastauftritt bei "Köln 50667"
Themenseiten zu diesem Artikel:

Köln RTL II Berlin Starthilfe Berlin-Tag Polizei Pino Rossi



Mobilität ist gefragt - das gilt nicht nur auf dem gewöhnlichen Arbeitsmarkt, sondern auch für die Schauspieler aus den Scripted-Reality-Formaten von RTL 2. Zunächst schickte der Sender den "Berlin - Tag & Nacht"-Star Meike nach Köln, um die damals neu gelaunchte Serie "Köln 50667" anzuschieben - mit Erfolg. Jetzt bekommt die Reihe aus der Domstadt erneut Verstärkung: Zwei Kommissare aus der neuen Serie "Schmiede 21" sind kommende Woche Teil der Handlung in "Köln 50667". "Schmiede 21" porträtiert den Alltag einer Polizei-Spezialeinheit, die sich mit straffällig gewordenen Jugendlichen auseinandersetzt. Die sechs jungen Kommissare und ihr Chef Pino Rossi ermitteln ab 25. November für drei Wochen täglich auf dem Sendeplatz direkt vor "Köln 50667" um 17 Uhr. Um zwei der Protagonisten bereits vor dem Sendestart dem RTL 2-Publikum bekanntzumachen, treten die beiden "Schmiede 21"-Ermittler Lou Bergmann und Maik Hoffman ab kommendem Dienstag für vier Folgen in der Reality Soap auf - und müssen dabei nicht einmal den Ort wechseln, schließlich spielt "Schmiede 21" ebenfalls in Köln.

Auch produktionstechnisch ist der Weg für den Gastauftritt kein weiter: "Schmiede 21" wird wie "Köln 50667" und "Berlin - Tag & Nacht" ebenfalls von Filmpool Entertainment produziert. Weichen muss für das neue Format zumindest vorübergehend die Doku-Novela "X-Diaries" (ebenfalls Filmpool). Erreichen die zunächst 15 Folgen entsprechende Quoten, könnte "Schmiede 21" in Serie gehen - wie auch das Dating-Format "Next, please!", das RTL 2 im Sommer auf dem 17 Uhr-Sendeplatz erfolgeich getestet hatte. fam
Meist gelesen
stats