Spot-Premiere Klopp und Beckenbauer werben für Sky Go

Freitag, 11. April 2014
-
-


70 Millionen Kunden-Logins im vergangenen Jahr: Die Zugriffszahlen von Sky Go belegen, dass der mobile Streamingdienst den Geschmack der Kunden trifft. Wie wichtig das Angebot für Sky mittlerweile geworden ist, zeigt nicht nur die soeben erfolgte Gratis-Freischaltung für alle Kunden, sondern auch die neue TV-Kampagne, in der mit Franz Beckenbauer und BVB-Trainer Jürgen Klopp zwei wahre Fußball-Schwergewichte die Hauptrollen spielen. HORIZONT.NET zeigt den Spot, der morgen im Rahmen der "Sportschau" Premiere feiert, exklusiv vorab. Darin zieht Beckenbauer Klopp mit dem großen Abstand des FC Bayern München zur Konkurrenz auf. Statt des angebotenen Fernrohrs entscheidet sich der BVB-Trainer jedoch für Sky Go, wenn er wirklich mal die Bayern sehen möchte. Am Ende des 36-Sekünders hat auch Klopp einen heißen Tipp für Beckenbauer, der jedoch nicht auf viel Gegenliebe stößt. Im zweiten Spot mit dem ungleichen Duo wird Klopp noch einmal an die Bedeutung des Wortes "Triple" erinnert - er bevorzugt jedoch seine eigene Interpretation.



Der Spot "Fernrohr" feiert am 12. April um 18.50 Uhr während der ARD-"Sportschau" Premiere - parallel zur Bundesliga-Partie zwischen Bayern München und Borussia Dortmund. Die ersten beiden Spots mit den prominenten Testimonials werden außerdem auf den Sky-Sendern, online und auf allen Social-Media-Kanälen von Sky zu sehen sein. "Mit Beckenbauer und Klopp ist uns gelungen, die Vorteile von Sky Go humorvoll und anschaulich in einem Dialog vorzustellen. Zudem transportieren sie authentisch ihre Leidenschaft und den eigenen Spaß am Fußballerlebnis auf Sky", sagt Esther Henze, Director Campaign Communications & Social Media bei Sky. Dabei wird es jedoch nicht bleiben: Weitere Spots sollen folgen, in denen auf die Vorteile von Sky Go eingegangen wird.

Die Kampagne ist eine Gemeinschaftsarbeit von BBDO Düsseldorf unter der Leitung von Kreativgeschäftsführer Sebastian Hardieck sowie dem Sky-Marketing. Produziert hat die Spots Doppelgänger Film unter der Regie von Peter Thorwarth. Um die Verteilung des im einstelligen Millionenbereich liegenden Bruttomediabudgets kümmert sich Mindshare in Frankfurt.

Sky Go hat zuletzt eine beeindruckende Entwicklung hingelegt: Im vergangenen Jahr verzeichnete der Over-the-Top-Service 70 Millionen Kunden-Logins in Deutschland und Österreich - mehr als doppelt so viele wie im Jahr zuvor. Aufgrund der starken Nachfrage schaltet Sky das Angebot nun für alle Kunden des Sky-Welt- und Sky-Starter-Pakets ohne Zusatzkosten frei. "Aber das ist noch nicht alles: Noch in diesem Jahr werden wir das Design von Sky Go neu gestalten und den Service um zusätzliche Funktionen erweitern", sagt Euan Smith, Executive Vice President Product & Operations bei Sky Deutschland. ire
Meist gelesen
stats