Spot-Premiere AS&S macht TV-Werbung in eigener Sache

Freitag, 10. Januar 2014
-
-


TV-Premiere für den Vermarkter ARD-Werbung Sales & Services (AS&S). Ab kommenden Montag wirbt der Vermarkter mit zwei Imagespots erstmals für sich selbst und Das Erste als Werbeumfeld. Unterstützt wird der Vermarkter dabei von zwei seiner treuesten Kunden: Trigema-Chef Wolfgang Grupp und Robert Köhler, Leiter Markenkommunikation von Bauhaus. HORIZONT.NET zeig die beiden Spots vorab. In den Spots werden Themen wie Reichweiten und Umfeldqualität thematisiert: Im ersten Film spielen zwei Produktionsmitarbeiter der ARD "Quoten-Quartett", wobei die "Tagesschau" natürlich alle anderen Karten sticht. "Und weil ich diese Werte kenne, werbe ich seit über 25 Jahren im Ersten", betont Trigema-Chef Wolfgang Grupp, der die Szene im Hintergrund verfolgt hat. Im zweiten Spot beobachtet Bauhaus-Kommunikationschef Robert Köhler fasziniert einen ARD-Mitarbeiter, der offensichtlich die Namen und Platzierungen aller Sportler im Schlaf herunterbeten kann. Der Claim der Kampagne lautet: "Immer mehr Wert".

Die Kreation verantwortete die Frankfurter Agentur Saatchi & Saatchi, die Produktion GK Film, Regie führte Benjamin Wolf. Für die Erstausstrahlung des Spots mit Grupp sicherte sich AS&S übrigens seinen besten Sendeplatz: Die Best Minute direkt vor der "Tagesschau". dh


Meist gelesen
stats