Spiegel, Brand Eins, Vice, Wiwo, Beef Die Cover des Monats im Juli

Freitag, 11. August 2017
Die Cover des Monats im Juli
Die Cover des Monats im Juli

Während das Wetter in diesem Sommer nur selten Anlass zur Freude bietet, gab es im Juli bemerkenswert viele humorvolle Zeitschriftencover. Auf dem Spiegel schoss Angela Merkel US-Präsident Donald Trump ab, Brand Eins hatte das lustigste Cover seit langem, die Wirtschaftswoche zeigte Amazon-Boss Jeff Bezos als Meister Proper, und das Manager Magazin titelte "Porsche auf Speed". Das waren die besten Cover im Juli.

Der Spiegel

Ausgabe 31 des Spiegel kam mit sechs unterschiedlichen Covern in den Handel
Ausgabe 31 des Spiegel kam mit sechs unterschiedlichen Covern in den Handel
Der Spiegel überraschte Ende Juli mit einer Schwerpunkt-Ausgabe zur Lage der Nation. Konsequenterweise änderte das Nachrichtenmagazin auch Struktur, Layout und Bildsprache. Jedes der sechs Kapitel wurde von einem Fotografen komplett fotografiert. Die Ausgabe kam mit sechs unterschiedlichen Titelbildern an den Kiosk, die alle von dem Ka­ri­ka­tu­ris­ten Nis­hant Chok­si aus Brigh­ton gezeichnet wurden. Allen gemeinsam ist Angela Merkel als Titelheldin, die souverän diverse globale Herausforderungen meistert. Unser Favorit ist das Motiv mit Donald Trump. 

Brand Eins

Wirtschaft kann auch lustig sein
Wirtschaft kann auch lustig sein
Zugegeben: Es gab schon bessere Cover von Brand Eins - aber selten lustigere. Das Titelthema "Rettet den Wettbewerb" der Juli-Ausgabe wurde mit einem knuffigen Monster bebildert, das ein Schild mit der Aufschrift "Ich will Gegner, keine Monster" in der Hand hält. 

Wirtschaftswoche

Strahlemann: Jess Bezos als Mr. Proper
Strahlemann: Jess Bezos als Mr. Proper
Auch die Titelbilder der Wirtschaftswoche haben sich in den letzten Jahren zu echten Hinguckern entwickelt. Jüngstes Beispiel für die mutigere Handschrift des Wirtschaftsmagazins ist das Titelbild von Ausgabe 29, auf dem Amazon-Boss Jeff Bezos den Lesern als Meister Proper entgegenstrahlt. 

GQ

Wieder da: Brad Pitt
Wieder da: Brad Pitt
Nach der Trennung von Angelina Jolie tauchte Brad Pitt monatelang ab. 
Im Mai meldete sich der Schauspieler mit einem großen Exklusiv-Interview in der US-Ausgabe von GQ in der Öffentlichkeit zurück. Neben dem Interview wartete das Magazin mit einer umfangreiche Modestrecke auf, für die Fotograf Ryan McGinley Brad Pitt in drei verschiedenen US-Nationalparks in Szene setzte. Die deutsche Ausgabe veröffentlichte das Interview und die Fotos in seinem Juli-Heft. 

Beef

Leider lecker: Beef
Leider lecker: Beef
Während vegane Ernährung buchstäblich in aller Munde ist, bleibt sich das Männer-Kochmagazin Beef treu und macht seinem Namen einmal mehr aller Ehre: Die jüngste Ausgabe ziert ein hochklassig fotografiertes Steak Tatar. Ganz groß auch die Überschrift: "Rohkost für Männer". Ab zum nächsten Metzger. 

Stern

Der Stern machte im Juli Lust auf Urlaub am Meer
Der Stern machte im Juli Lust auf Urlaub am Meer
Im Sommer haben Titelgeschichten zu den schönsten Reisezielen Hochkonjunktur. Nach den "50 Traumzielen vor der Haustür" widmete der Stern im Juli einer der klassischen deutschen Reisedestinationen eine weitere Titelstory - der Nordsee. Das tolle Coverfoto macht definitv Lust auf Urlaub am Meer. 

New Yorker

"Bright Star": New Yorker feierte Anfang den Sommer
"Bright Star": New Yorker feierte Anfang den Sommer
Auch der New Yorker feierte mit seiner ersten Ausgabe im Juli den Sommer. Das Bild eines Mädchens mit Badeanzug und Sonnenbrille und einem Wasserball unter dem Arm weckt Erinnerungen an unbeschwerte Kindertage im heimischen Freibad. Die Illustration "Bright Star" stammt von Kadir Nelson. 

Vice

So sieht eine Kuh von innen aus
So sieht eine Kuh von innen aus
Das irritierende Cover der Juli-Ausgabe von Vice zeigt das Modell einer Milchkuh mit freigelegtem Innenleben - für das Magazin "ein treffendes Bild für die Totalüberwachung im modernen Kuhstall". Das Foto stammt von Nikita Teryoshin, der seit Jahren die Methoden moderner Tierzucht und Massentierhaltung dokumentiert, dabei aber auf die üblichen Schockbilder verzichtet. 

Manager Magazin

Schön doppeldeutig: "Porsche auf Speed"
Schön doppeldeutig: "Porsche auf Speed"
Mit einem Porsche auf dem Titel kann man nichts falsch machen - schon gar nicht, wenn es sich um das legendäre Modell 911 handelt. Das Manager Magazin setzte für seine Titelgeschichte über die Strategie des Sportwagenherstellers auf einen knallroten 911 GT3 - eines der Spitzenmodelle der Zuffenhausener. Zusammen mit der ebenso knalligen Headline "Porsche auf Speed" gelang dem Manager Magazin im vergangenen Monat damit ein echter Hingucker im Regal der Wirtschaftsmagazine. 

 

Prime Surfing

Prime Surfing ist ein Magazin von Surfern für Surfer
Prime Surfing ist ein Magazin von Surfern für Surfer
Zu den zahlreichen liebevoll gestalteten Sportmagazinen, die in den vergangenen Jahren das Licht der Welt erblickt haben, gehört auch Prime Surfing. Das Magazin von Prime Sports mit Sitz am Starnberger See überzeugt wie die Schwestermagazine Prime Skiing, Prime Snowboard und Prime Montainbiking durch hochklassige Fotos. 

 

Die Cover des Monats

In Zeiten flüchtiger Aufmerksamkeit und sinkender Auflagenzahlen wird die Titelseite mehr denn je zum Schaufenster und Aushängeschild von Zeitschriften. Ein gutes Cover macht neugierig, lockt Gelegenheits- und potenzielle Neuleser an und entscheidet nicht zuletzt den Kampf um Käufer am Kiosk. HORIZONT.NET präsentiert jeden Monat eine rein subjektive Auswahl besonders gelungener Zeitschriften-Cover.
Meist gelesen
stats