"Sonntag" Madsack startet eigenes Wochenendjournal

Freitag, 26. Juni 2015
Die erste Ausgabe der Beilage erscheint am 27. Juni
Die erste Ausgabe der Beilage erscheint am 27. Juni
Foto: Madsack Mediengruppe
Themenseiten zu diesem Artikel:

Matthias Koch Leipziger Volkszeitung


Die Madsack Mediengruppe greift mit einem eigenen Wochenendjournal in den Kampf um Leser am Wochenende ein. Die schlicht und einfach "Sonntag" betitelte Beilage liegt ab diesem Wochenende einem Großteil der Regionalzeitungen von Madsack bei und kommt damit auf eine Gesamtauflage von über 600.000 Exemplaren.
Entwickelt und produziert wird der "Sonntag" vom Redaktionsnetzwerk Deutschland, der Zentralredaktion der Hannoveraner Mediengruppe. Ähnlich wie die "SZ am Wochenende" oder die großen Sonntagszeitungen soll auch das achtseitige Journal von Madsack einen bunten Themenmix aus den Bereichen Gesellschaft, Lebensstil, Freizeit und Kultur bieten. Auch optisch und stlistisch orientiere man sich an der "neuen Generation von Wochenzeitungen und Wochenendtiteln", heißt es in einer Mitteilung des Verlags. Mit einem luftigen Layout, einer modernen Bildsprache und Infografiken soll der "Sonntag" unterhaltenden, aber auch hintergründigen Lesestoff bieten. "Wir glauben, dass Zeitungen heute zugleich schneller und langsamer werden müssen", sagt Matthias Koch, Chefredakteur des Redaktionsnetzwerk Deutschland. Wochentags wachse die Bedeutung der digitalen Angebote. Am Wochenende dagegen sei es Zeit, mal auf die Bremse zu treten: "Wir wollen etwas zum Innehalten bieten, zum Nachdenken." Das Magazin werde Trends und Themen aufgreifen, über die die Menschen sich auch privat in ihrer Freizeit unterhalten. Nicht zuletzt wolle man mit dem "Sonntag" auch die Leserbindung erhöhen und der zunehmenden Konkurrenz am Wochenende durch "Spiegel", "Focus" & Co. etwas entgegensetzen, erklärt Koch.

Die erste Ausgabe wartet unter anderem mit einem Interview mit George Clooney auf, Schwerpunktthema der ersten Ausgabe ist der zunehmende Trend zum bargeldlosen Bezahlen. Dazu kommen Trend-, Stil- und Technikthemen, Tipps für Bücher, Computerspiele und Musik.

"Sonntag" wird mit wenigen Ausnahmen den Tageszeitungen von Madsack wie der "Hannoverschen Allgemeinen Zeitung", der "Leipziger Volkszeitung" und der "Märkischen Allgemeine" beiliegen und kommt damit auf eine Gesamtauflage von rund 640.000 Exemplaren. Das Journal erscheint im Format der jeweiligen Zeitung. Vermarktet wird der "Sonntag" vom Key Account Management von Madsack Market Solutions, die die überregionalen Werbekunden betreut, und den regionalen Vermarktern der einzelnen Zeitungstitel. Die erste Ausgabe des "Sonntag" liegt den Zeitungen der Madsack Mediengruppe am morgigen Samstag, den 27. Juni bei. dh
  • 29158.jpeg
  • 29159.jpeg
  • 29160.jpeg
  • 29161.jpeg
  • 29162.jpeg

Meist gelesen
stats