Social-Media-Ranking Spiegel Online schafft es zurück in die Top 5

Donnerstag, 08. Juni 2017
Das sind die Top 3 Social-Media-Sites im Mai 2017
Das sind die Top 3 Social-Media-Sites im Mai 2017
Foto: Storyclash
Themenseiten zu diesem Artikel:

Facebook Storyclash WDR ZDF Der Stern


In den vergangenen drei Monaten musste sich Spiegel Online im Social-Media-Ranking von Storyclash jedes Mal fünf Mitbewerbern geschlagen geben und landete stets auf Platz 6. Doch im Mai ging es aufwärts: SPON macht in diesem Monat gleich zwei Plätze gut und landet auf Rang 4. Die Social-Media-Kanäle der Nachrichtenwebsite verzeichneten bei den Interaktionen mehr als 20 Prozent Zuwachs.
An der Spitze des Top-Site-Rankings halten sich nach wie vor Bild.de mit fast 5,5 Millionen Interactions auf Platz 1, Focus Online mit etwa 3 Millionen Likes, Shares und Kommentaren auf Platz 2 sowie Welt.de mit etwa 2,7 Millionen Nutzer-Reaktionen auf Platz 3 - obwohl alle Kanäle weiterhin einen Verlust an Interactions verzeichnen. Anders Spiegel Online: Die Website gewinnt im Mai etwa 20 Prozent an Interaktionen hinzu. Da Heftig-Betreiber Media Partisans rund 21 Prozent verliert, schnappt Spiegel Online dem Schlagzeilen-Portal den 4. Platz weg. RTL bleibt auf Rang 5.

Das Ranking

Das Social-News-Start-up Storyclash hat sein Ranking der erfolgreichsten deutschen Medienseiten im Social Web erstmals im März 2015 veröffentlicht. Die Rangliste, die HORIZONT Online in Deutschland exklusiv präsentiert, basiert auf einem Algorithmus, der im Sekundentakt tausende Artikel im Netz überprüft und die Shares und Likes zusammenrechnet. Damit lässt sich aus dem Ranking herauslesen, wie Medienmarken in einem einzelnen Monat in sozialen Netzwerken tatsächlich performt haben.
Das Plus von Spiegel Online ist jedoch gering im Vergleich zu dem Mega-Wachstum, das die Seite "Made my Day" im Mai generierte. Der Kanal kletterte ganze 66 Plätze nach oben und verzeichnete eine Zunahme von 309 Prozent. Außerdem waren Freunde des Deutschraps im Mai offenbar besonders klickfreudig: Durch ihre Likes, Kommentare und Shares haben sie die Facebook-Seite des Magazins "Rap Update" von 0 auf Platz 14 im Ranking befördert. Der Account bekam im vergangenen Monat ganze 1.133.115 Interaktionen. Damit zieht die Seite zum Beispiel an den Social-Media-Kanälen von WDR, ZDF und Stern vorbei - und erscheint erstmals in der Liste der Top Sites. Grund für die Platzierung in den Top 15 könnten unter anderem zwei Videos auf der Seite sein, die in der Top-Post-Liste von Storyclash landen: Sie belegen Platz 41 und Platz 47 und generierten jeweils etwa 50.000 Likes, Shares und Kommentare der User.

Bei den Top-Posts begeisterte im Mai außerdem ein Muttertags-Video von Radiosender Antenne Bayern die User: Mit 378.256 Likes, Shares und Kommentaren kassierte der Clip mit Abstand die meisten Interactions im Ranking. Platz 2 belegt ein Rezept-Video für ein Riesen-Kinder-Maxi-King. bre 
Meist gelesen
stats