Social-Media-Ranking Erdbeerlounge klettert noch weiter in Richtung Spitze

Dienstag, 09. Mai 2017
Das Mädchen mit dem Baby-Kätzchen fasziniert die User weiter
Das Mädchen mit dem Baby-Kätzchen fasziniert die User weiter
© Erdbeerlounge
Themenseiten zu diesem Artikel:

Ranking Storyclash Interaktion Focus NDR


Das Lifestyle-Magazin Erdbeerlounge ist im Social-Media-Ranking von Storyclash weiter auf dem Vormarsch. Die Plattform, die im März ganze 49 Plätze nach oben kletterte, schafft es im April sogar noch weiter in Richtung Spitze und belegt Platz 11 der erfolgreichsten Medien-Sites im Social Web.
Das Mädchen, das vor Freude über ihr neues Kätzchen herzzerreißend in Tränen ausbricht, scheint das Social Web auch noch einen Monat später zu begeistern. Denn auch im April landet das Video mit insgesamt circa 242.000 Interactions auf Platz 3 der Top-Posts.
Dies verhilft Erdbeerlounge noch mal 5 Plätze nach oben, die Plattform scheitert im April nur ganz knapp am Sprung unter die Top 10. Übrigens konnten auch die anderen Top-Posts des letzten Monats ihre Position halten. Offensichtlich hatten weiterhin viele User Lust auf die Kartoffel-Bacon-Torte von Leckerschmecker (circa 465.000 Interactions). Auch das Video vom Trump-Motivwagen an Karneval an (fast 290.000 Interactions) lag weiterhin im Trend.
An den Top 5 ändert sich im Ranking ebenfalls nichts. Bild.de bleibt trotz eines Minus von 0,6 Prozent der Interaktionen auf Platz 1. Mit fast 5.900.000 Likes, Shares, Kommentaren und Co. liegt die Nachrichtenplattform dennoch weit vor Burda-Portal Focus Online. Der Zweitplatzierte kann mit etwa 3.100.000 Interactions aufwarten, verzeichnet aber einen Verlust von über 25 Prozent. Darauf folgt Die Welt mit circa 2.700.000 Interaktionen. Heftig.co-Betreiber Media Partisans auf Platz 4 verliert mehr als 30 Prozent der Interaktionen, RTL auf Platz 5 "nur" etwa 4 Prozent.

Das Ranking

Das Social-News-Start-up Storyclash hat sein Ranking der erfolgreichsten deutschen Medienseiten im Social Web erstmals im März 2015 veröffentlicht. Die Rangliste, die HORIZONT Online in Deutschland exklusiv präsentiert, basiert auf einem Algorithmus, der im Sekundentakt tausende Artikel im Netz überprüft und die Shares und Likes zusammenrechnet. Damit lässt sich aus dem Ranking herauslesen, wie Medienmarken in einem einzelnen Monat in sozialen Netzwerken tatsächlich performt haben.
Der NDR klettert im April im Ranking weit nach oben. Der Norddeutsche Rundfunk bekam etwa 760.000 Interaktionen und besetzt nun Platz 22 der Top Sites. Einen noch größeren Sprung macht Peta. Die Tierschutz-Organisation wurde ganze 64 Plätze nach oben katapultiert und landet auf Rang 50 der Top Sites. Das dürfte vor allem an dem heiß diskutierten Video über vermeintliche Elefantenquälerei im Zoo Hannover liegen. Der Clip generierte insgesamt mehr als 92.000 Interaktionen und besetzt Platz 9 der Top-Posts im vergangenen Monat. bre

Meist gelesen
stats