Snapchat-Klon Instagram-Nutzer können jetzt Stories mit Verfallsdatum posten

Dienstag, 02. August 2016
Instagram Stories sind demnächst für iOS und Android verfügbar
Instagram Stories sind demnächst für iOS und Android verfügbar
Foto: Instagram
Themenseiten zu diesem Artikel:

Instagram Snapchat Slideshow Verfallsdatum Facebook Apple iOS


Instagram führt ein neues Feature ein - und das erinnert sehr stark an Snapchat: Mit Instagram Stories können die Nutzer Bilder und Videos als Slideshow arrangieren, die nach 24 Stunden wieder verschwindet. Die Bilder können zudem mit Schriftzügen, bunten Herzen oder Sprechblasen versehen werden.
Auch bei der bei Jugendlichen besonders beliebten App Snapchat gibt es derartige Funktionen. Instagram Stories dürfte ein Versuch sein, die Popularität des Rivalen ein wenig zu brechen. Ein Übernahmekandidat dürfte Snapchat hingegen für Facebook nun nicht mehr sein. CEO Mark Zuckerberg hatte vor einigen Jahren versucht, Snapchat für drei Milliarden Dollar zu übernehmen, war aber bei Gründer Evan Spiegel abgeblitzt. Aktuell wird Snapchat mit bis zu 20 Milliarden Euro bewertet - und dürfte damit sogar für Facebook zu teuer sein.

Introducing Instagram Stories from Instagram on Vimeo.



Mit Instagram Stories bestehe nicht mehr die Gefahr des "Überpostens", heißt es im offiziellen Blog der Facebook-Tochter. "Stattdessen könnt ihr den ganzen Tag so viel teilen wie ihr wollt - mit so viel Kreativität wie ihr wollt." Neue Stories von Profilen, denen man folgt, sollen am oberen Ende des Newsfeeds erscheinen. Hat ein Nutzer eine neue Story hochgeladen, so ist sein Profilbild farbig umrandet. Mit einem Tap auf das Profilbild gelangt man zu der Story. Wer eine Story sehen kann, richtet sich nach den Privatsphäreeinstellungen des Urhebers. Wer seinen Account auf "privat" stellt, dessen Stories sind auch nur für seine Kontakte sichtbar. Allerdings kann man die Slideshows auch für jene x-beliebigen Nutzer unsichtbar machen, selbst, wenn es sich dabei um einen direkten Kontakt handelt. Zudem kann man nachverfolgen, wer welche Fotos und Videos angesehen hat. Die Instagrammer haben darüber hinaus die Möglichkeit, sich via Instagram Direct privat über die Stories auszutauschen.
Instagram Explore
Bild: Instagram

Mehr zum Thema

Explore-Funktion Instagram macht ab sofort allen Nutzern Video-Vorschläge

Instagram Stories sollen in den kommenden Wochen weltweit für iOS und Android ausgerollt werden, wie es im Blogpost heißt. Vor Kurzem hatte die App die Marke von 500 Millionen Nutzern weltweit überschritten.
Meist gelesen
stats