Slideshow Facebook erweitert Videowerbe-Format um neue Optionen

Mittwoch, 24. August 2016
Facebook baut Slideshow aus
Facebook baut Slideshow aus
Foto: Facebook
Themenseiten zu diesem Artikel:

Facebook Slideshow Werbungtreibende Bandbreite Instagram


Vor gut einem Jahr hatte Facebook Slideshow Ads eingeführt. Damit können Werbungtreibende einfach und kostengünstig kurze Werbevideos für Facebook und Instagram erstellen. Zunächst vor allem für Gegenden mit geringer Bandbreite gedacht, erfreut sich das Format laut Facebook inzwischen weltweit großer Beliebtheit. Deshalb bekommen Werbungtreibende nun mehr Möglichkeiten mit Slideshow Ads.
Zum Start des Formats konnten Werbungtreibende fünf bis sieben Standbilder zu einem Video mit einer Länge von fünf bis 15 Sekunden zusammenstellen. Künftig erlaubt Facebook das Hinzufügen von Text und Ton und Bildern, wobei die Kunden die Dateien aus einer von Facebook zur Verfügung gestellten Bibliothek wählen können. Werbungtreibende können Fotos aus ihrer eigenen Galerie nutzen oder neue Fotos hochladen. Zudem soll es in Kürze auch möglich sein, eigene Audio-Tracks hochzuladen. Ebenfalls neu: Unternehmen können ihre Videos nun in Slideshows verwandeln, indem sie die Videos in das Slideshow-Tool hochladen. "Hier werden automatisch zehn Standbilder ausgewählt, aus denen dann eine Slideshow entsteht. Diese kann mit 2G-Targeting kombiniert werden, um ganz einfach und effizient Video Ads für Personen zu schalten, deren Netzverbindung nur eine geringe Bandbreite aufweist", wie Facebook in einem Blogbeitrag erklärt. Außerdem können Werbungtreibende Slideshows nun auch unterwegs auf ihrem Android-Mobilgerät erstellen.

Mit diesen Neuerungen sind Slideshow Ads nicht länger dezidiert auf Unternehmen aus Entwicklungs- oder Schwellen-Ländern zugeschnitten, sondern auch auf kleine und mittelständische Unternehmen mit geringem Budget und einfacher Ausstattung. Dieses Kundensegment steuert einen Gutteil zu Facebooks Werbeerlösen bei: Ende vergangenen Jahres tummelten sich 50 Millionen kleine und mittlere Unternehmen auf der Plattform. Dies Zahl der weltweit aktiven Werbekunden wurde zuletzt mit 3 Millionen angegeben. ire
Meist gelesen
stats