Sky Event Big-Brother-Kanal wird Sender für Castingshows

Mittwoch, 29. Januar 2014
"Promi Big Brother" lief zuletzt auf Sat 1
"Promi Big Brother" lief zuletzt auf Sat 1
Themenseiten zu diesem Artikel:

Zulassung Fernsehspartenprogramm Castingshow Sat.1 DSDS


Der Pay-TV-Anbieter Sky hat sich für acht Jahre die Zulassung des bundesweiten Fernsehspartenprogramms Sky Event gesichert. Der Sender ist der Nachfolger des bisherigen "Big Brother"-Kanals, auf dem Sky seit 2004 rund um die Uhr live aus dem Container berichtet hat. Zuletzt wurde der Sender für die Übertragung von "Promi Big Brother" genutzt, das im Free-TV mit mageren Quoten auf Sat 1 lief. Die Bayerische Landesmedienanstalt und nun auch die ZAK Kommission für Zulassung und Aufsicht der Mediananstalten haben der Verlängerung zugestimmt. "Big Brother" dürfte nach dem jüngsten Misserfolg jedoch in der nächsten Zeit kaum ins deutsche Fernsehen zurückkehren. Sky Event ist denn auch flexibler angelegt. So sollen dort laut ZAK neben den Live-Übertragungen von "Big Brother" auch vergleichbare Formate angeboten werden. Hierbei soll es sich um Casting- und Reality-Shows handeln. Sky bestätigt dies.

Das ermöglicht Sky, aus dem Vollen zu schöpfen, denn solche Formate haben derzeit einen Lauf. Den RTL-Klassiker "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus !" sahen am Dienstagabend über 7,2 Millionen Zuschauer. Auch "Deutschland sucht den Superstar" hat in der aktuellen Staffel gute Quoten. Im Moment gebe es jedoch keine Pläne für solche Kooperationen, so eine Sendersprecherin zu HORIZONT. Sky Event ist deshalb derzeit nicht on Air. pap
Meist gelesen
stats