Sky Arts HD Sky startet Kunst- und Kultursender

Donnerstag, 02. Juni 2016
Der Kunst- und Kultursender geht am 21. Juli auf Sendung
Der Kunst- und Kultursender geht am 21. Juli auf Sendung
Foto: Sky
Themenseiten zu diesem Artikel:

Sky Kultursender Amy Winehouse Sky Deutschland


Der Pay-TV-Anbieter Sky hebt einen neuen eigenen Sender aus der Taufe: Sky Arts HD widmet sich ab dem 21. Juli rund um die Uhr den schönen Dingen des Lebens und berichtet in Reportagen und Dokumentationen über die gesamte Bandbreite von Kunst und Kultur.
Zum Themenspektrum von Sky Arts HD gehören unter anderem die bildenden Künste, Fotografie, Architektur, Urban Arts, Literatur, Tanz, klassische Musik und Konzertübertragungen. Dabei will der Sender neben dem klassischen Kunst- und Kukturbegriff auch zeitgenössischen Entwicklungen nachgehen und unkonventionelle und kontroverse Kunst präsentieren. "Neben klassischer Kultur präsentiert Sky Arts HD auch ein umfassendes Angebot an modernen und unkonventionellen Spielarten der Kunst und stellt dabei die Menschen in den Vordergrund, die Kunst erschaffen", erklärt Elke Walthelm, Executive Vice President Content bei Sky Deutschland. "Wir möchten damit nicht nur Kunstliebhaber ansprechen, sondern auch einem breiteren und jüngeren Publikum spannende Einblicke in die Kunst- und Kulturszene ermöglichen."

Zum Auftakt zeigt Sky Arts HD unter anderem die achtteilige Doku "Masters of Photography", in der talentierte Fotografen aus ganz Europa vorgestellt werden, die Oscar-prämierte Doku "Amy: The Girl behind the Name" über Soulsängerin Amy Winehouse oder die Doku "Das Salz unserer Erde" von Wim Wenders über den brasilianischen Fotografen Sebastiao Salgado. Mit dem Literaturformat "Kapitelweise" hat Sky Arts zum Start auch eine Eigenproduktion im Programm.

Sky Arts HD geht am 21. Juli ab 21 Uhr auf Sendung. Bis zum 23. Januar 2017 ist der Sender für alle Sky-Kunden freigeschaltet, danach
ist der Sender im Entertainment Paket von Sky enthalten. dh
Meist gelesen
stats