Show-Offensive Sat 1 will Vorabend mit "Utopia" & Co stärken

Donnerstag, 03. Juli 2014
Sat 1-Chef Nicolas Paalzow startet eine "Show-Offensive" (Foto: P7S1)
Sat 1-Chef Nicolas Paalzow startet eine "Show-Offensive" (Foto: P7S1)


Mit der Stabilisierung der Daytime sieht Sat 1-Geschäftführer Nicolas Paalzow eine Baustelle seines Senders erfolgreich geschlossen, nun sollen weitere Problemzonen angegangen werden. Bei der Jahresprogrammpräsentation in Hamburg kündigte Paalzow an, Vorabend und Primetime stärken zu wollen. Dabei helfen sollen unter anderem altbekannte Castingshows, Neuzugang Joachim Schropp und ab Frühjahr das Reality-Event "Utopia".
Big Brother lässt grüßen: Bei dem niederländischen Format "Utopia" aus der Feder von John de Mol erhalten 15 ausgesuchte Pioniere die Möglichkeit, ihre ideale Gesellschaft zu erschaffen - von Null beginnend und ein Jahr lang rund um die Uhr von 100 Kameras begleitet. Sat 1 will das Reality-Format ab Frühjahr im Vorabendprogramm ausstrahlen, über eine eigene Website und App bekommen Zuschauer einen 24-Stunden-Zugriff auf das Filmmaterial. Unterstützung bekommt "Utopia" am Vorabend von dem Daily-Drama "In Gefahr - Ein verhängnisvoller Moment".

Auch in der Primetime setzt Sat 1 wieder vermehrt auf Shows und hat dafür Moderator Jochen Schropp von der Kölner Konkurrenz engagiert. Schropp ersetzt Oliver Pocher und moderiert künftig "Promi Big Brother - Das Experiment" (ab 15. August) gemeinsam mit Cindy aus Mahrzahn, außerdem übernimmt er "Jetzt wird's schräg" (ab 18. Juli). Ein Comeback feiern "Die Perfekte Minute" (Moderation: Thore Schölermann, ab Herbst) und "Deal or no Deal" (Moderation: Wayne Carpendale, ab 30. Juli). Zurück kommen außerdem "Got to dance" (ab 18. Juli), "The Voice of Germany" (ab Herbst) und "The Voice Kids" (ab Frühjahr 2015) sowie ebenfalls im Herbst "The Taste".

Im Bereich Fiction setzt Sat 1 weitgehend auf bewährte Kräfte. "Staatsaffäre" soll an den vergangenen Erfolg von Polit-Verfilmungen anknüpfen (mit Veronica Ferres). Weitere Film-Highlights sind "Einstein" (mit Tom Beck), "Einsatz ohne Grenzen" (Hannes Jaenicke und Alexandra Neldel) sowie "Die Schlikkerfrauen" (Annette Frier, Katharina Thalbach). Zudem geht Frier mit "Danni Lowinski" in die fünfte und letzte Staffel der Erfolgsserie. fam
Meist gelesen
stats