"Shield 5" Instagram startet Mini-Serie mit 28 Folgen à 15 Sekunden

Dienstag, 02. Februar 2016
Die erste Folge verrät noch nicht viel: Ein verletzter Mann bricht in London zusammen
Die erste Folge verrät noch nicht viel: Ein verletzter Mann bricht in London zusammen
Foto: Screenshot/ Instagram
Themenseiten zu diesem Artikel:

Instagram Facebook John Swift Tribeca Film Festival


Stilvolle Mode-Blogger, durchtrainierte Fitness-Gurus oder sonstige Stars und Sternchen - das sehen Nutzer in der Regel, wenn sie bei der Foto-und Video-Plattform Instagram vorbeischauen. Nun versucht sich die Facebook-Tochter aber zusätzlich als seriöser Bewegtbildanbieter. Ab sofort startet dort mit "Shield 5" eine Mini-Serie mit 28 Folgen à 15 Sekunden. Zugeschnitten für junge Nutzer mit minimierter Aufmerksamkeitsspanne.

Ein von @shieldfive gepostetes Video am

Den Machern zufolge handelt die Serie von einem Security-Fahrer namens John Swift, der beschuldigt wird, einen Raubüberfall sowie den Mord an einem Kollegen begangen zu haben. Auf der Flucht vor der Polizei beginnt in London schließlich ein Katz-und-Maus-Spiel. Die erste Folge, die gestern auf dem offiziellen Kanal der Serie veröffentlicht wurde, lässt noch nicht allzu viel erahnen. Zu sehen ist ein anscheinend schwer verletzter Mann, der auf den Straßen Londons zusammenbricht. Produziert wird das Format von der Londoner Firma Lorton Entertainment. Ob das Mini-Format auf Instagram letztlich auch bei den Nutzern ankommt, bleibt abzuwarten. Die ersten Kommentare sind jedenfalls gemischt. "Not convinced", schreibt ein Nutzer. "How cool is this", kommentiert ein anderer. Bislang hat die Instagram-Seite von "Shield 5" etwas mehr als 5000 Abonnenten, 555 User haben bei der ersten Folge auf das Herz-Symbol geklickt.

Laut dem Tech-Portal "C-Net" ist "Shield 5" jedoch nicht der erste Vorstoß, der im Bereich Mini-Serie auf sozialen Plattformen zu beobachten ist. Beim Tribeca Film Festival 2013 wurde bereits eine neue Filmkategorie speziell für ultrakurze Vine-Videos eingeführt. Eine Geschichte musste dort in sechs Sekunden erzählt werden. ron
Meist gelesen
stats