Serienstart Vox bewirbt "Suits" beim Herrenausstatter und an der Uni

Montag, 03. Februar 2014
Die Schaufenstergestaltung bei Vox-Partner Anson's im Serienlook (Fotos: Vox)
Die Schaufenstergestaltung bei Vox-Partner Anson's im Serienlook (Fotos: Vox)


Mit "Suits" hat Vox ab kommendem Freitag eine neue US-Serie im Programm - und rührt im Vorfeld kräftig die Werbetrommel. Beworben wird die Anwaltsserie mit einer bundesweiten Plakatkampagne, begleitet von Kino- und TV-Trailern, Anzeigen und weitreichender Onlinepräsenz. Außerdem geht der Sender neue Wege und startet eine groß angelegte Kooperation mit dem Textileinzelhandelsunternehmen Anson's. Die Zusammenarbeit läuft bei den Anson's-Geschäften in Köln, Hamburg, Frankfurt, Düsseldorf und Nürnberg, wo die Schaufenster unter dem Motto "Hier ist etwas Geniales im Anzug" im "Suits"-Design dekoriert werden. Dabei habe man sich am "besonderen Stil und Style der Serie orientiert", sagt Dirk Lüninghake, Marketing Manager bei Vox. In den Stores gibt es zudem eine Themenfläche mit der Möglichkeit, einen Einkaufsgutschein zu gewinnen.

Eines der Plakatmotive zur neuen US-Serie "Suits" (Foto: Vox)
Eines der Plakatmotive zur neuen US-Serie "Suits" (Foto: Vox)
Die Kampagne läuft mit verschiedenen Motiven außerdem bundesweit Out-of-Home sowie in nationalen Printtiteln und auf vielfältigen Online- und Mobile-Werbemitteln. Weiter wirbt Vox auch zielgruppenspezifisch an juristischen Fakultäten und in hochwertigen Gastronomie- und Szenelokalen sowie in Reinigungen. Auch in Kinos schaltet Vox in den kommenden zwei Wochen Trailer zur Serie,

"Suits" wird produziert von Universal Cable Productions sowie Hypnotic Films & Television und läuft seit 2011 in den USA. Hierzulande wurde die Serie um den Staranwalt Harvey Specter (Gabriel Mach) und Anwaltsanwärter Mike Ross (Patrick J. Adams) im vergangenen Jahr bereits beim Pay-TV-Sender Fox ausgestrahlt. Vox zeigt die erste Staffel ab dem 7. Februar immer freitags um 21.15 Uhr. fam
Meist gelesen
stats