Serien Amazon stellt Pilotfolgen kostenlos auf Facebook und Youtube

Mittwoch, 17. August 2016
Der Youtube-Channel von Amazon Video
Der Youtube-Channel von Amazon Video
Foto: Screenshot Youtube
Themenseiten zu diesem Artikel:

Amazon Facebook YouTube Videodienst Fox


Amazon testet neue Kanäle, um seinen Videodienst Amazon Prime Video zu promoten. Das Unternehmen stellt die Pilotfolgen seiner Originalserien in voller Länge auf Youtube und Facebook zur Verfügung. Um die gesamten Staffeln zu sehen, muss man aber natürlich nach wie vor Amazon-Prime-Kunde werden.
Seit Dienstag sind bei den Youtube- und Facebook-Kanälen von Amazon die kompletten Pilotfolgen von zehn Serien abrufbar, darunter "The Man in the High Castle", "Transparent", "Mozart in the Jungle" und "Bosch". Offensichtlich erhofft sich das Unternehmen, mit diesen kostenlosen Appetithäppchen neue Kunden für seinen Videodienst anzulocken. Allerdings können offenbar nur Nutzer in den USA die Videos abrufen. Die Strategie, Serien in den sozialen Netzwerken anzuteasern ist dabei nicht neu. So hat der Pay-TV-Sender Fox im Mai die erste Folge seiner neuen Mysteryserie "Outcast" exklusiv vorab auf Facebook gestreamt - zweieinhalb Wochen vor der TV-Premiere. Auch der US-Sender Showtime hat im vergangenen Herbst die erste Folge der neuen Staffel der Agentenserie "Homeland" in voller Länge bei Facebook veröffentlicht

Amazon ist in Deutschland laut der Studie "Pay-VoD in Deutschland 2016 - 2021" des Beratungsunternehmens Goldmedia der beliebteste Videodienst. 32 Prozent aller Nutzer von Video-On-Demand-Diensten nutzen das Videoangebot des US-Versandriesen. dh
Meist gelesen
stats