Sendestart von TLC Buddy Valestro sucht den Super-Konditor

Donnerstag, 10. April 2014
-
-

Heute abend startet der neue Frauensender TLC on Air. Los geht es  um 20.15 Uhr mit "Buddy sucht den Super-Konditor" mit Buddy Valestro. Der New Yorker Bäcker sucht in dem Format den kreativsten Konditor. Valestro ist eines der bekanntesten Sendergesichter des Kanals, der weltweit bereits in 180 Ländern ausgestrahlt wird. Mit dem Start des Frauensenders, der nur dokumentarische, aber keine fiktionalen Inhalte ausstrahlen wird, stellt Discovery Networks seinem Mänenrsender Dmax ein weibliches Pendant an die Seite. Deutsches Sendergesicht wird Jana-Ina Zarrella, die "Catwalk 30+" moderieren wird, die erste Eigenproduktion für Deutschland. Franziska Schweiger, die Frau von RTL-2-Kochprofi Andi Schweiger, bekommt ebenfalls eine Back-Show. Weitere Eigenproduktionen sollen folgen.

Der Großteil des Programms kommt jedoch aus den USA. So auch die Hochzeitsshow "Mein Traum in Weiß", die im Anschluss an "Buddy sucht den Super-Konditor" in einer Doppelfolge laufen wird.

Schon am ersten Sendetag schickt Discovery-Deutschland-Chefin noch ein weiteres Aushängeschild von TLC ins Rennen: "Hier kommt Honey Boo Boo". Das Format begleitet ein leicht übergewichtiges kleines Mädchen, das Schönheitskönigin werden will und dabei von ihrer großen Familie unterstützt wird. Die Sendungen werden in Deutschland nicht synchronisiert, sondern von Voice-Overn übersetzt - ein Verfahren, das Discovery auch bei Dmax recht erfolgreich anwendet.

TLC richtet sich an Frauen zwischen 20 und 49 Jahren und wird nur digital über Kabel, Satellit und IPTV verbreitet. Die technische Reichweite zum Start beträgt laut Discovery rund 80 Prozent der Haushalte. Den Launch feiert Discovery mit einer großen Party in München, dem Deutschlandsitz des amerikanischen Konzerns. Zur Party kommen auch Jana-Ina Zarrella und Buddy Valetro. Die beiden und Honey Boo Boo sind auch Testimonials der Kampagne, die derzeit läuft, um auf TLC aufmerksam zu machen.
Meist gelesen
stats