Schulz und Böhmermann Spotify bestätigt exklusiven Podcast

Montag, 02. Mai 2016
Werbemotive für den Podcast von Olli Schulz und Jan Böhmermann hat Spotify offenbar schon in petto
Werbemotive für den Podcast von Olli Schulz und Jan Böhmermann hat Spotify offenbar schon in petto
Foto: Spotify
Themenseiten zu diesem Artikel:

Spotify Jan Böhmermann Olli Schulz Streaming


In der letzten Woche berichtete HORIZONT Online exklusiv von dem bevorstehenden Deal zwischen Spotify, Jan Böhmermann und Olli Schulz, die mit ihrer Radiosendung "Sanft & Sorgfältig" dem RBB den Rücken kehren. Jetzt hat der Streamingdienst offiziell bestätigt, dass die beiden Moderatoren künftig exklusiv mit einem Podcast bei Spotify zu hören sind.
Wie das Format heißen und wann es starten wird, will das Unternehmen dabei noch nicht verraten. Die Geheimniskrämerei legt allerdings den Verdacht nahe, dass der Titel "Sanft & Sorgfältig", mit dem Schulz und Böhmermann in der Vergangenheit eine treue Hörerschaft für sich gewonnen haben, begraben wird - auch wenn Spotify seine beiden neuen Aushängeschilder in Anlehnung an die alte Show mit augenzwinkernden Alliterationen wie "galant & gesetzestreu", "abgefuckt & anspruchslos" und "korrekt & kommerziell" ankündigt.
Spotify dürfte in Deutschland mit der Verpflichtung von Jan Böhmermann und Olli Schulz
Bild: Spotify

Mehr zum Thema

Schulz und Böhmermann Warum Spotify mit dem Exklusiv-Deal ein echter Coup gelungen ist

Der Podcast wird laut Mitteilung von Spotify in Deutschland und Österreich zu hören sein und ist sowohl für Freemium- als auch Premium-Nutzer jederzeit abrufbar - sowohl im Browser als auch in den Android- und iOS-Apps. Zudem kündigt der Streamingdienst an, dass nähere Infos zum Start des Formats demnächst in den Social-Media-Kanälen von Spotify, Jan Böhmermann und Olli Schulz veröffentlicht werden. Aktuell wirbt man bereits mit verschiedenen Plakatmotiven (siehe oben) für den neuen Podcast, die Nutzer derzeit auf Twitter verbreiten. tt
Meist gelesen
stats