Schotty darf wieder ran NDR dreht neue Folgen von "Der Tatortreiniger"

Mittwoch, 13. November 2013
Bjarne Mädel schlüpft wieder in seine Paraderolle als Tatortreiniger (Foto: NDR/SWR)
Bjarne Mädel schlüpft wieder in seine Paraderolle als Tatortreiniger (Foto: NDR/SWR)


Bjarne Mädel darf wieder blutige Tatorte schrubben: Der NDR dreht derzeit vier neue Folgen der Kultserie "Der Tatortreiniger". Bereits im Januar werden dann drei neue Folgen zu sehen sein.
In den neuen Folgen muss sich Tatortreiniger Schotty (Bjarne Mädel) unter anderem mit einer radikalen Veganerin herumschlagen, gerät in die Mühlen der Bürokratie und fühlt sich genötig, eine Asylbewerberin zu heiraten.

Die Dreharbeiten finden derzeit in und um Hamburg statt und werden noch bis zum 11. Dezember dauern. Zwei weitere Episoden wurden bereits im vergangenen Jahr gedreht. Fans können sich also auf insgesamt sechs neue Folgen freuen. Das NDR Fernsehen strahlt drei der neuen Folgen bereits im Januar kommenden Jahres aus: Von Dienstag, 7. Januar bis Donnerstag, 9. Januar 2014 zeigt der Sender ab 22 Uhr zunächst jeweils eine alte und im Anschluss um 22.25 Uhr eine neue Folge. Die Ausstrahlung der drei weiteren Episoden, die derzeit entstehen, ist im Rahmen des Weihnachtsprogramms 2014/15 geplant.

Produziert wird "Der Tatortreiniger" von Nordfilm, Regie führt wieder Arne Feldhusen, die Drehbücher stammen erneut aus der Feder von Mizzi Meyer. dh
Meist gelesen
stats