Satellitenplattform HD+ wächst weiter

Montag, 04. November 2013
-
-


HD+ bleibt auf Wachstumskurs: Zum Ende des 3. Quartals verzeichnete die Satellitenplattform 1,28 Millionen zahlende Kunden. Im 4. Quartal sollen nun weitere Sender und On-Demand-Angebote das Weihnachtsgeschäft ankurbeln.
Zum 30. September zählte HD+ exakt 1.280.783 zahlende Kunden - ein Zuwachs von 88.000 Kunden im Vergleich zum vorangegangenen Quartal und ein Plus von knapp 520.000 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. "Mit der Geschäftsentwicklung sind wir sehr zufrieden. Wir haben unser ursprüngliches Jahresziel von 25 Prozent Kundenwachstum bereits deutlich übertroffen. Und das, obwohl das traditionell starke vierte Quartal noch vor der Tür steht", freut sich Wilfried Urner, Vorsitzender der Geschäftsführung von HD Plus.

Die Voraussetzungen für einen weiteren Anstieg der Kundenbasis sind gut: Rund 1,4 Millionen Haushalte befinden sich derzeit noch in der 12-monatigen Gratisphase. Insgesamt nutzen derzeit somit knapp 2,68 Millionen Haushalte die Satellitenplattform, die den Empfang von hochauflösendem Fernsehen ermöglicht.

Auch das Programmangebot soll demnächst ausgeweitet werden: "Wir sind in weit fortgeschrittenen Gesprächen mit Sendern, die eine HD-Verbreitung via HD+ planen", so Urner. Auch die On-Demand-Plattform HD+ Replay wird bald um die Mediatheken weiterer Sender ergänzt. Ab Herbst werden auch Sendungen von Sat 1, Pro Sieben und Kabel Eins über das Angebot abrufbar sein. Aktuell wirbt das Tochterunternehmen des Satellitenbetreibers SES Astra mit einer Kampagne um neue Kunden. dh
Meist gelesen
stats