Sat 1 Geschäftsführer Paalzow geht, Pflüger übernimmt

Mittwoch, 07. Oktober 2015
Die Ära Paalzow bei Sat 1 geht zu Ende
Die Ära Paalzow bei Sat 1 geht zu Ende
Foto: Sat 1

Nach den Flops von "Newtopia" und "Mila" muss Geschäftsführer Nicolas Paalzow bei Sat 1 seinen Hut nehmen. Der 48-Jährige verläßt den Sender zum 15. Oktober. Seine Aufgaben übernimmt Kaspar Pflüger, bislang stellvertretender Sat-1-Senderchef und Operating Officer des Senders.
"Wir haben in diesem Jahr Mut bewiesen und gerade am Vorabend viel Neues gewagt. Leider haben wir damit nicht den Nerv der Zuschauer getroffen. Der Start in die Herbst-Season ist Sat 1 misslungen. Als Geschäftsführer des Senders übernehme ich dafür die Verantwortung", so Paalzow in der Pressemitteilung. Der Sender hatte im 1. Halbjahr versucht, mit "Newtopia" um 19 Uhr die angekratzte Vorabend-Schiene wieder auf Kurs zu bringen, die die Zuschauer für die für den Umsatz besonders wichtige Primetime anliefern soll. Nach einem guten Start war die Quote von der täglichen Reality-Show, in der ein Dutzend Pioniere eine neue Gesellschaft aufbauen sollte, aber  immer weiter gesunken. Die eigentlich auf ein Jahr angelegte Sendung wurde im Sommer abgesetzt.
„Der Start in die Herbst-Season ist Sat 1 misslungen. Als Geschäftsführer des Senders übernehme ich dafür die Verantwortung.“
Nicolas Paalzow
Als Ersatz startete Sat 1 die Daily Soap "Mila" mit Susan Sideropoulos sowie das halbstündige Magazin "Unser Tag". Trotz einer fulminanten Einführungskampagne für "Mila" versagte die Serie vom Start weg und wurde wie "Unser Tag" nach nur zwei Wochen gestoppt. Die restlichen Folgen von "Mila" laufen auf Sixx. Sowohl "Mila" als auch "Newtopia" waren teure Produktionen. Sat 1 hatte immer wieder betont, in diesem Jahr mit einem deutlich höheren Etat in den Kampf um Zuschauermarktanteile gegangen zu sein. Am Ende hat es nichts genützt.

Mit Paalzows Antritt waren hohe Erwartungen verbunden. Er war im Oktober 2012 von der Produktionsfirma MME Entertainment zu Sat 1 gekommen und gilt als einer der profiliertesten TV-Macher in Deutschland. Paalzow hatte beim Sender Joachim Kosack abgelöst, der sich wie seine Vorgänger glücklos an einer Sanierung versucht hatte. Der Abgang von Paalzow und die Übernahme durch Pflüger ist schon der vierte Geschäftsführerwechsel in den vergangenen fünf Jahren. Pflüger ist seit März 2014 stellvertretender Sat-1-Senderchef und Operating Officer. Zuvor war er Programmdirektor von RTL Kroatien.
Mila / Unser Tag
Bild: Sat 1

Mehr zum Thema

Vorabend Sat 1 wirft "Mila" und "Unser Tag" aus dem Programm

Sat 1 ist für Pro Sieben Sat 1 nach wie vor eine Cashcow. Konzernchef Thomas Ebeling, der nicht gerade für große Geduld bekannt ist, hat immer wieder das Ziel bestätigt, dass Sat 1 wieder über 10 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen kommen soll. In den ersten neun Monaten diesen Jahres waren es jedoch gerade einmal 9,4, im September sogar nur 9,2 Prozent.

Spannend wird nun, mit welchen Konzepten Pflüger antreten wird. Mangelnde Kreativität kann man Sat 1 derzeit nicht vorwerfen. Sowohl "Newtopia" als auch "Mila" waren Formate, in die Sender und Produktionsfirmen viel Herzblut und Hoffnungen gesteckt haben. Derzeit läuft um 19 Uhr die gescriptete Reality "In Gefahr". pap
Meist gelesen
stats