Sandra Petersen "Bild"-Sprecherin wechselt von Springer zu Zalando

Montag, 04. Januar 2016
Sandra Petersen hat einen neuen Job
Sandra Petersen hat einen neuen Job
Foto: Axel Springer

Zalando hat seit heute eine neue Pressesprecherin, Axel Springer hingegen muss eine Nachfolgeregelung finden: Sandra Petersen, zuletzt Pressesprecherin für die "Bild"-Gruppe und die Content-Plattform Upday, verstärkt ab sofort die Unternehmenskommunikation des E-Commerce-Unternehmens.
Petersen bekleidet bei dem Berliner Netzhändler die Position der Pressesprecherin DACH und berichtet an VP Communications René Gribnitz. Die 29-Jährige folgt nach Auskunft von Zalando auf Steffen Heinzelmann. Wer ihre Aufgaben bei Axel Springer übernehmen wird, muss nach Auskunft von Unternehmenssprecherin Edda Fels noch entschieden werden. Im Okotober hatte bereits Pressesprecherin Svenja Friedrich Axel Springer verlassen. Petersen startete 2011 in der Unternehmenskommunikation von Axel Springer. Zuletzt sprach sie für die Titel der "Bild"-Gruppe und den im vergangenen Jahr gegründeten Nachrichtenaggregator Upday. Sie beerbte seinerzeit Tobias Fröhlich, der 2014 zu Apple Deutschland gewechselt war. Zuvor war Petersen für Bild digital und die Zeitschriftengruppen von Axel Springer als Pressesprecherin tätig. ire
Meist gelesen
stats