Sammelwahn "11 Freunde" startet eigenes Panini-Stickeralbum

Mittwoch, 23. Oktober 2013
Das Sammelalbum zeigt Highlights aus 140 Jahren Fußballgeschichte
Das Sammelalbum zeigt Highlights aus 140 Jahren Fußballgeschichte

Günter Netzer, Andreas Brehme, Franz Beckenbauer als Glitzersticker oder die rechte Stadionhälfte des Bremer Weserstadions - die Sammelbildchen aus dem italienischen Verlag Panini genießen unter Fußballfans seit Jahrzehnten Kultstatus. Das macht sich nun auch das Magazin "11 Freunde" zu Nutze und veröffentlicht gemeinsam mit Juststickit! ein eigenes Stickeralbum mit den größten Momenten der Fußballgeschichte. Das Sammelalbum ist ab 24. Oktober im Handel erhältlich und spricht nach Verlagsangaben "Fußballfans von acht bis 88 Jahren an". Der Copypreis liegt bei 1,95 Euro, ein Tütchen mit fünf Stickern kostet 60 Cent. Insgesamt gibt es 276 verschiedene Motive zum Sammeln und Tauschen. Zum Kiosk-Start liegt das Sammelalbum inklusive sechs Stickern der "11 Freunde"-Ausgabe 144 (EVT: 24.10.13) in der Abo-Auflage bei.

"Jeder von uns hat früher gesammelt, getauscht und geklebt, was das Zeug hielt. Umso schöner ist es jetzt, gemeinsam mit den Kollegen von Juststickit! ein eigenes "11 Freunde"-Album rausbringen zu können - mit all den Klassikern und Helden von einst und heute", sagt "11 Freunde"-Chefredakteur Philipp Köster. In einem Video gibt der Sammel-Experte zudem erste Einblicke in das Album und weitere Infos, etwa über den Backstagebereich auf 11freunde.de/panini und die geplante Sammelbörse.

"11 Freunde" wurde 2000 gegründet und erscheint seit 2005 monatlich im gleichnamigen Verlag in Berlin. Seit 2010 hält Gruner + Jahr 51 Prozent der Anteile. Die verkaufte Auflage des "Magazins für Fußballkultur" lag im dritten Quartal 2013 laut IVW bei 89.489 Exemplaren, was gegenüber dem Vorjahreszeitraum ein Plus von 4,3 Prozent bedeutet. Der Titel ist zum Copypreis von 4,50 Euro erhältlich, der Preis für eine 1/1-Anzeige liegt bei 12.700 Euro. fam

"Fritz, Franz & Uwe" - so sieht das "11 Freunde"-Album innen aus
"Fritz, Franz & Uwe" - so sieht das "11 Freunde"-Album innen aus
Meist gelesen
stats