SWR beauftragt Bavaria "Verstehen Sie Spaß?" kommt künftig immer aus München

Freitag, 24. Oktober 2014
"Verstehen Sie Spaß" und Moderator Guido Cantz beenden ihre Städte-Tournee
"Verstehen Sie Spaß" und Moderator Guido Cantz beenden ihre Städte-Tournee
Foto: SWR/A. Kremper
Themenseiten zu diesem Artikel:

Bavaria SWR Baden-Baden Südwestrundfunk


Die traditionelle Städte-Tournee der SWR-Sendungen "Verstehen Sie Spaß?" und "Die große Show der Naturwunder" hat eine Ende: Beide Formate sollen künftig statt aus unterschiedlichen Hallen kostengünstiger als Blockproduktion aus einem festen Fernsehstudio kommen - und zwar aus den Bavaria Studios in München, die sich unter acht Bewerbern durchgesetzt haben. Der SWR will so in den nächsten beiden Jahren 1,5 Millionen Euro einsparen.
Im Vorfeld hatte die Rundfunkanstalt eine Ausschreibung gestartet und nun das kostengünstigste Angebot ausgewählt. Bei der Bewertung seien allerdings auch qualitative Kriterien wie die Ausstattung der Studios und die Qualität des eingesetzten Personals eingeflossen, heißt es. Vorbehaltlich der Zustimmung des Verwaltungsrats, erhalten die Bavaria Studios in München für 2015 und 2016 den Zuschlag für die Produktion der beiden Sendungen. "Verstehen Sie Spaß?" und "Große Show der Naturwunder" touren zurzeit noch durch verschiedene Städte. Im Jahr werden zusammen sechs Ausgaben produziert. Die Entscheidung zur Vergabe der beiden Shows an einen externen Anbieter ist Teil eines umfassenden Sparpakets zur Finanzierung der Neuausrichtung des Südwestrundfunks. Weitere Maßnahmen sind die Verlagerung des "Nachtcafés" nach Baden-Baden ab 2015, das Auslaufen der Talkshow "Menschen der Woche" im September 2015, und die Prüfung, ob und wann der "Tigerentenclub" am SWR-Standort Baden-Baden produziert werden kann. fam
Meist gelesen
stats