Rendite mit Risiko Bauer geht unter die Startup-Finanzinvestoren

Montag, 04. August 2014
Umgarnt Startups: Bauer-Manager Andreas Schoo
Umgarnt Startups: Bauer-Manager Andreas Schoo

Wenn schon, dann richtig: Die Bauer Media Group verstärkt ihr Engagement bei Startups. Dafür gründet der Familienverlag einen Risikokapitalfonds namens Bauer Venture Partners und will ihn in den kommenden zehn Jahren mit 100 Millionen Euro ausstatten. Das ist nicht Bauers erstes Investment in die Szene - aber eines, das in großem Stil neue Ziele vorgibt. Mit dem neuen Fonds will Bauer phasenunabhängig - also sowohl zu Gründungen als auch ins Wachstum bestehender Startups - in junge Technologieunternehmen mit hochskalierbaren digitalen Geschäftsmodellen investieren, teilt der Verlag mit. Auch Fund-in-Fund-Investments seien geplant. Ziel ist es, mit späteren Verkäufen der Anteile ("Exit") eine hohe Rendite zu erzielen. Zudem verspricht sich Bauer dadurch "Zugang zu neuen Technologien und Innovationen im Digitalbereich", sagt Konzerngeschäftsleiter Andreas Schoo.

Die Geschäftsführung von Bauer Venture Partners übernimmt Mitgründer Thomas Preuß. Er war seit 2008 unter anderem als Managing Partner beim Frühphasen-Finanzinvestor Neuhaus Partners tätig und verfügt nach Bauer-Angaben über "langjährige Erfahrung in der Gründung von Unternehmen aus dem digitalen Umfeld sowie eine umfangreiche Expertise in der Management- und Strategieberatung mit dem Schwerpunkt auf digitale Geschäftsmodelle".

Dies ist nicht Bauers erstes Investment in Startups. Bereits 2013 war der Verlag bei der Shopping-App Shoplove eingestiegen, in diesem Frühjahr bei der Food- und Gesundheits-App Lifesum. In beiden Fällen ist es eher das Ziel, deren Erfahrungen und Geschäfte mit dem eigenen Bauer-Stammbusiness zu verknüpfen und zu nutzen, für Vermarktung und E-Commerce. Um etwas ganz anders - nämlich um langfristige Diversifizierung - geht es bei Bauers Mehrheitsanteil an der 2011 gegründeten Beteiligungsfirma Adiuva Capital, die wiederum Mehrheiten hält an einem Arzneiversandhändler, einem Tierfutterhersteller und einem IT-Spezialisten. rp
Meist gelesen
stats