Relaunch "Baby und Familie" liefert mehr Service für den Nachwuchs

Donnerstag, 31. August 2017
Die aktuelle Titelseite von "Baby und Familie"
Die aktuelle Titelseite von "Baby und Familie"
© Wort & Bild Verlag

Am morgigen Freitag erscheint der Gesundheitsratgeber „Baby und Familie“ im neuen Look. Veränderungen an Cover und Logo, im Layout, der Bildsprache und bei den Inhalten sollen den Titel aus dem Wort & Bild Verlag noch authentischer und lebensnaher wirken lassen.
Neu im Heft, das monatlich mit einer verkauften Auflage von 687.333 Exemplaren erscheint (IVW 2/2017), sind die Rubriken „Gesundheit“, „Ernährung“, „Großwerden“ und „Miteinander“. Namhafte Experten, zum großen Teil Apotheker und Mediziner, bürgen für die wissenschaftliche Zuverlässigkeit der Artikel. Stärker zu Wort kommen außerdem Mütter und Väter, die Meinungen der Leser werden stärker einbezogen und fließen bereits bei der Themenkonzeption ein.  Das neue achtseitige Mitmachheft „Schatzkiste“ animiert Eltern und Kinder, kreativ zu sein.
  • 53089.jpeg
  • 53090.jpeg
  • 53091.jpeg
  • 53092.jpeg
  • 53093.jpeg
  • 53094.jpeg
  • 53095.jpeg
  • 53096.jpeg
  • 53097.jpeg
Eingebettet sind die Neuerungen in ein dynamisches Layout, das das ganze Magazin neu definiert. Illustrationen und Service-Icons lockern die Texte auf. „Die neue Optik überrascht in Typografie und Bildsprache, ist nutzwertig und liebevoll präsentiert“, sagt Art-Direktorin Silvia Dreyer. "Gesünder leben leicht gemacht - dieses Motto leitet uns als Redaktion beim Relaunch", beschreibt Chefredakteurin Stefanie Becker. Noch stärker als bisher würden Schwangere und junge Eltern in der neuen "Baby und Familie" deshalb Tipps und Anregungen finden, die sie sofort in ihrem Alltag umsetzen können. kan
Meist gelesen
stats