Recht innovativ dfv Mediengruppe startet neue Zeitschrift zu Legal Technology, Blockchain, Smart Contracts und Prototyping

Donnerstag, 05. Oktober 2017
Die Zeitschrift wird von der dfv Mediengruppe herausgegeben
Die Zeitschrift wird von der dfv Mediengruppe herausgegeben
© dfv

"Recht innovativ" (Ri) heißt die neue Fachpublikation der dfv Mediengruppe. Es ist deutschlandweit eine der ersten Fachzeitschriften, die sich ausschließlich gezielt und auch kritisch mit den Fragen und Themen der Digitalisierung, der Zukunft des Rechts im Zuge dieser Entwicklung und den Auswirkungen technischer Innovationen auf die Rechtsberatung selbst befasst.
"Recht innovativ", das wie HORIZONT in der dfv Mediengruppe erscheint, versteht sich als interdisziplinäres Medium, das zum einen Rechtsanwälten, Unternehmensjuristen, Entscheidern aus Wirtschaft und Politik sowie der Justiz den technischen Fortschritt aufzeigt und, zum anderen, Herstellern, Entwicklern sowie Startups die rechtlichen Grenzen des technisch Machbaren skizziert. So vermittelt Ri professionsübergreifend praxisrelevantes Wissen, präsentiert Möglichkeiten und Chancen aber auch Gefahren der Digitalisierung.
Die erste Ausgabe von "Recht innovativ"
Die erste Ausgabe von "Recht innovativ" (© dfv)
Der technische Fortschritt ist auch im Bereich der Rechtsdienstleistungen nicht aufzuhalten. Deshalb möchte die Ri frühzeitig aktuelle Hypes und Trends eingehend beleuchten und die Technologie dahinter auf ihre rechtlichen Auswirkungen und Zukunftstauglichkeit auf dem Rechtsmarkt prüfen.

Herausgeberin ist Rechtsanwältin Claudia Otto (COT Legal). Der Zielsetzung der Zeitschrift entsprechend, sieht die Herausgeberin Fachbeiträgen ausgewählter Autoren entgegen, die sich tiefgreifend mit der Digitalisierung, der Zukunft des Rechts und dem Zusammenspiel von Recht und Technik auseinandersetzen. Die Autoren vermitteln Fremdes, Komplexes und Schwieriges leicht verständlich und praxisnah.

Die Fachzeitschrift wird in Abständen von vier Monaten dreimal jährlich erscheinen und ist im Jahresabonnement für 259,00 Euro zzgl. Mehrwertsteuer (MwSt.) erhältlich. Einzelhefte können für 89,00 Euro zzgl. MwSt. erworben werden. hor
Meist gelesen
stats