Radio MA Große Kombis verlieren / Antenne Bayern bleibt an der Spitze

Dienstag, 16. Juli 2013
Antenne Bayern bleibt der reichweitenstärkste Radiosender in Deutschland
Antenne Bayern bleibt der reichweitenstärkste Radiosender in Deutschland


In der preisbildenden MA 2013 Radio II die die Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse heute veröffentlicht hat, gibt es die in oder andere böse Überraschung. So müssen die Flaggschiffe der großen Vermarkter AS&S Radio und RMS in der werberelevanten Zielgruppe beide Verluste hinnehmen.
Bei den vermarktungsrelevanten 14 bis 49-Jährigen sank die Reichweite der RMS Super Kombi um 234.000 auf rund 7,1 Millionen Hörer in der Durchschnittstunde von 6 bis 18 Uhr, montags bis freitags. Das entspricht einem Rückgang um 3,2 Prozent. Im Gesamtpublikum ab 10 Jahre ist die RMS Super Kombi mit rund 11 Millionen Hörern allerdings nahezu stabil.

Die wichtigste Kombi des Konkurrenten AS&S Radio, die AS&S Radio Deutschland-Kombi, ist im Gesamtpublikum ebenfalls stabil, muss aber bei den 14- bis 49-Jährigen ebenfalls einen Rückgang hinnehmen, wenn auch nur um 1,8 Prozent auf circa 5,3 Millionen Hörer.

Es wird spannend, wie die beiden Vermarkter diese Entwicklung in ihrer Preispolitik widerspiegeln. Im laufenden Jahr konnte Radio in einem isngesamt angespannten Umfeld überproportional profitieren. Laut Nielsen legte die Gattung brutto im 1. Halbjahr um 10,6 Prozent zu und konnte damit ihren jahrelang im Mediamix stangnierenden Share auf 6,4 Prozent ausbauen.

MA 2013 Radio II: Die Top 20

#CHB+102261#
Bei den Einzelsendern bleibt es an der Spitze unverändert. Der Zusammenschluss lokaler Sender in Nordrhein-Westfalen, Radio NRW, steht mit insgesamt 1,6 Millionen Hörern unverändert an erster Stelle, gefolgt von Antenne Bayern mit rund 1,3 Millionen Hörern. Damit behauptet der Sender das extrem hohe Niveau der vergangenen MA. Auf den Plätzen folgen SWR 3 (rund 1,2 Millionen Hörer), 1 Live (1,1 Millionen) und WDR 2 (979.000).

Die höchsten Verluste fährt mit 105.000 Hörern weniger Radio NRW ein, gefolgt von Bayern 1 (minus 63.000) und Hit-Radio Antenne (minus 57.000). Die Gewinner sind MDR 1 Radio Sachsen (plus 77.000 Hörer), MDR Jump (68.000) und Bayern 3 (41.000). pap

MA 2013 Radio II: Die Gewinner

#CHB+79136#

MA 2013 Radio II: Die Verlierer

#CHB+79138#
Meist gelesen
stats