Radio Bremen Indendant Jan Metzger im Amt bestätigt

Freitag, 20. September 2013
Jan Metzger bleibt weitere fünf Jahre Intendant von Radio Bremen (Foto: RB/Frank Thomas Koch)
Jan Metzger bleibt weitere fünf Jahre Intendant von Radio Bremen (Foto: RB/Frank Thomas Koch)


Jan Metzger bleibt Intendant von Radio Bremen. Die Mitglieder des Rundfunkrates haben den 47-Jährigen für weitere fünf Jahre im Amt bestätigt. Erst in dieser Woche hatte die ARD mit der Neuregelung ihres internen Finanzausgleichs die Existenz der kleinsten Landesrundfunkanstalt zumindest mittelfristig gesichert.
Die Wiederwahl von Metzger durch den Rundfunkrat erfolgte einstimmig. "Die Rundfunkratsmitglieder sind mehr als zufrieden, dass Herr Metzger für eine weitere Amtszeit gewonnen werden konnte und die erfolgreiche Zusammenarbeit mit ihm damit fortgesetzt werden kann", betont die Vorsitzende des Rundfunkrats, Eva-Maria Lemke-Schulte: "Er hat Radio Bremen in schwierigen Zeiten sehr gut geführt und positioniert. Das findet im Gremium unseren Dank, unsere Anerkennung und wird durch das überzeugende Wahlergebnis verdeutlicht."

Metzger ist seit 2009 Intendant von Radio Bremen. Eine seiner wichtigsten Aufgaben war die Existenzsicherung des kleinsten Senders innerhalb der ARD. Erst in dieser Woche hatten sich die ARD-Sender auf eine Neuregelung ihres internen Finanzausgleichs geeinigt, der den Finanzbedarf von Radio Bremen und des Saarländischen Rundfunks in den kommenden Jahren "nachhaltig" decken soll.

Nach der Wahl sagte Metzger: "Ich danke dem Rundfunkrat sehr für sein großes Vertrauen. Mit dem neuen Finanzausgleich haben wir eine gute Grundlage für die kommenden Jahre geschaffen. Jetzt können wir Radio Bremen in aller Ruhe weiterentwickeln für gute und erfolgreiche Programme im Lande Bremen und für Bremer Akzente in der ARD. Ich freue mich auf die nächsten sechs Jahre."

Metzger begann seine Laufbahn als Redakteur, Moderator und Reporter beim Hessischen Rundfunk, wo er bis zum Leiter der Hauptabteilung Programmmanagement Fernsehen aufstieg. Nach einer Station beim ZDF, wo er Leiter der Redaktion des "Heute-Journals" war, wurde er 2009 zum Indentanden von Radio Bremen gewählt. Seine zweite Amtszeit beginnt am 1. August 2014. dh
Meist gelesen
stats