"Quizduell" vor der Bewährungsprobe Heute Abend wird die App getestet

Dienstag, 20. Mai 2014
Jörg Pilawa versuchte es zuletzt mit Galgenhumor (Foto: ARD)
Jörg Pilawa versuchte es zuletzt mit Galgenhumor (Foto: ARD)
Themenseiten zu diesem Artikel:

Jörg Pilawa Quizduell Bewährungsprobe Rateshow



Am Montag musste Jörg Pilawa die Zuschauer erneut vertrösten: Anders als am Freitag angekündigt, war die Quizduell-App zu Beginn der zweiten Woche immer noch nicht einsatzfähig. Am Dienstag soll die App nun zumindest getestet werden, ab Mittwoch könnte die Rateshow dann endlich wie ursprünglich vorgesehen auf Sendung gehen.
Zu Beginn der Sendung musste Jörg Pilawa den Fans der Quizduell-App erneut einen Korb geben. "Die App wird ein bisschen lebendiger, aber alleine atmen kann sie noch nicht", versuchte es der Moderator erneut mit Humor. Eigentlich hätte die App am Montagabend zumindest testweise in Betrieb gehen sollen. Doch auch der Probelauf wurde um einen weiteren Tag verschoben. Heute Abend um 21 Uhr werden die 190.000 Nutzer, die die App auf ihrem Smartphone installiert haben, per Push-Notification zu einem Test eingeladen. "Wenn alles gut läuft, denke ich, dass wir am Mittwoch endlich live spielen können", setzt Pilawa weiter auf das Prinzip Hoffnung.

Zumindest die Fans der ARD-Vorabendserie "Verbotene Liebe" können sich über die anhaltenden technischen Schwierigkeiten beim "Quizduell" freuen: Pilawa hatte angeboten, eine Gastrolle in der Serie zu übernehmen, wenn die App in dieser Woche immer noch nicht zum Einsatz kommt. In der Sendung am Montag machte er sich schon mal mit den Darstellern bekannt, die ins Studio zugeschaltet waren. dh
Meist gelesen
stats