Programmatic Buying Pro Sieben Sat 1 übernimmt Mehrheit an Smartstream.tv

Mittwoch, 29. Juli 2015
Christian Wegner, Vorstand Digital & Adjacent Pro Sieben Sat 1
Christian Wegner, Vorstand Digital & Adjacent Pro Sieben Sat 1
Foto: Pro Sieben Sat 1

Die Pro Sieben Sat 1-Gruppe invesitiert weiter in den Wachstumsbereich Programmatic Buying. Die Mediengruppe erhöht ihren Anteil an der Ad-Exchange-Plattform Smartstream.tv von 25 auf 80 Prozent. Die Kartellbehörden müssen dem Deal noch zustimmen.
Smartstream TV ist eine Plattform für den automatisierten Einkauf von Bewegtbildwerbung. Das Unternehmen arbeitet eigenen Angaben zufolge mit 90 Premium-Publishern zusammmen (darunter TV Smiles, Couchfunk, Radio.de und Dailyme) und erreicht über diese über 31 Millionen Unique User in Deutschland bzw. 300 Millionen Video Views. Kunden können aus verschiedenen Targeting-Optionen wählen wie etwa soziodemographische Werte, Nutzerinteressen oder zeitgenaue Content-Ausspielung. "Die Pro Sieben Sat 1 Group ist für uns der bestmögliche Partner um die Themen Multiscreen Bewegtbildvermarktung, Real-Time Advertising und Zielgruppen Targeting weiter voranzutreiben. Die intensive und erfolgreiche Zusammenarbeit über die letzten Jahre hat uns in dieser Einschätzung mehr als bestätigt", so Smartstream.tv-Gründer Robert Mayer-Uellner.

Pro Sieben Sat 1 investiert seit einiger Zeit verstärkt in die Bereiche Programmatic Buying und Realtime Advertising. Im Juni machte das Unternehmen bereits die Übernahme des Technologie-Anbieters Virtual Minds bekannt. Der datenbasierte Mediaeinkauf gilt für die Online-Werbebranche als absoluter Wachstumsbereich. Laut Foma Trendmonitor halten 73 Prozent der befragten Online-Media-Experten Realtime Advertising, also den Handel von Online-Inventar in Echtzeit, für ein relevantes Branchenthema. Dem Report zufolge wird der Marktanteil von Realtime Advertising an den Online-Display Spendings im kommenden Jahr bereits 29 Prozent betragen. Aktuell liegt er bei 16 Prozent.

"Smartstream.tv ergänzt unsere jüngste Beteiligung an Virtual Minds. Beide Unternehmen passen hervorragend zusammen und machen uns fit für den Wettbewerb im 21. Jahrhundert", kommentiert Christian Wegner, Digital-Vorstand von Pro Sieben Sat 1. ire
Meist gelesen
stats